Schnelle Schoko-Kirsch-Tarte


Den überfallsartigen Schoko-Heißhunger musste ich stillen. Der kommt wirklich nicht schleichend, sondern wie ein Sturm, schnell und mit unfassbarer Wucht. Nicht nur bei mir, sondern auch bei meinen Mädels. Da muss natürlich Abhilfe her, aber nicht immer nur mit einer schnöden Tafel Schokolade! Diese Schoko-Tarte ist wirklich schnell gemacht und dank der frischen Kirschen sorgt sie auch noch für “ein bisschen Gesund” Smiley.

IMG_20160713_154105

Den Teig habe ich ganz fix mit dem TM angerührt. Das Praktische an dem Gerät ist ja, dass man da wirklich alles darin machen kann, vom Schokolade und Butterschmelzen bis hin zum Einrühren der Kirschen. Nur das Entkernen der Früchtchen, das hat das Gerät noch nicht drauf. Aber zum Glück weiß ich ja wies geht! Natürlich kann man den Kuchen auch ohne TM zubereiten, Erfahrungswert habe ich dazu aber keinen!

Zutaten und Zubereitung:

  • 175 g dunkle Schokolade
  • 150 g Butter
  • 1 EL echten Kakao
  • 4 Eier Gr. M
  • 50 g Dinkelmehl
  • 120 g brauner Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 250 g dunkle Kirschen entsteint und evtl. halbiert – je nach Größe
  1. Ofen auf 180 ° Umluft vorheizen.
  2. Schokolade in grobe Stücke brechen und im TM 5 sek. auf Stufe 7 zerkleinern.
  3. Butter zugeben und 4 min. 60 ° auf Stufe 2 schmelzen und kurz abkühlen lassen.
  4. Restliche Zutaten bis auf die Kirschen zugeben und 15 sek. auf Stufe 5 vermischen.
  5. Linkslauf einstellen, Kirschen hinzugeben und mit dem Teig auf Stufe 2 einige Sekunden vermischen.
  6. Teig in die vorbereitete Tarteform gießen und ca. 20 min. backen.

Der Kuchen ist eher feucht durch die Früchte. Persönlich fand ich ihn dann doch noch etwas zu süß. Ich half mir mit etwas Naturjoghurt nach. Der feine säuerliche Milchgeschmack harmonierte ganz gut mit der Schokolade und den Kirschen. Halbaufgeschlagene Sahne passt aber auch gut zur Tarte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s