Platthuhn mit Gemüse

IMAG0887

Bisher kannte ich Brathuhn nur im Ganzen. Vor Kurzem ist mir dann ein Rezept in die Hände gefallen in dem das Huhn wörtlich platt gemacht wurde. Woher der Ursprung für diese Art des Brathühnchens kommt weiß ich nicht, allerdings gibt es viele Rezepte die mit Italien zu tun haben: Toskanisches Platthuhn , Baskisches Platthuhn, Italienisches Platthuhn. Also nehme ich an, dass die Herkunft aus dem Italienischen kommt. Die Zubereitung ist denkbar einfach man braucht nur eine scharfe Küchen- oder Geflügelschere. Mein Platthuhn kam aus dem Ofen. Das Gemüse wird erst eine halbe Stunde vor Ende der Garzeit zum Fleisch gegeben. Mit Knoblauch und Kräutern erhält alles ein wunderbares Aroma.

Platthuhn mit Gemüse

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Biohuhn ca. 1,5 kg.
  • einige Zweige Pfefferkraut oder Kräuter nach Wahl
  • 500 g Kartoffeln
  • 2 Zucchini
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • einige kleine ovalen Tomaten
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  1. Mit Hilfe einer Geflügel- oder Küchenschere das Rückgrat des Huhns entfernen, am Brustbein etwas einschneiden und vorsichtig platt drücken.
  2. Huhn waschen, trockentupfen und von allen Seiten salzen und pfeffern.
  3. Pfefferkraut von den Zweigen zupfen und die Hälfte davon unter die Hähnchenhaut schieben.
  4. Die Fettpfanne leicht mit Olivenöl einpinseln und das Platthuhn mittig darauf legen. Im auf 180 ° Umluft vorgeheizten Ofen ca. 1 Stunde braten.
  5. Inzwischen Kartoffeln schälen, waschen, in Spalten schneiden, ca.  15 min. garen, abschrecken und zur Seite stellen.
  6. Zucchini längs halbieren und in grobe Stücke schneiden.
  7. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden
  8. Knoblauchzehen mit dem Handrücken leicht andrücken.
  9. Kartoffeln, Zucchini und Zwiebeln mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen.
  10. Gemüse und Knoblauch 30 min vor Garzeitende rund um das Huhn verteilen. und restliche Kräuter darüber streuen.
  11. Kurz vor Ende der Bratzeit die Tomaten zum Gemüse und dem Huhn geben.

 

 

Hörbuchrezension: Andreas Gruber–Todesurteil

464_1575_156089_xxl

Andreas Gruber – Todesurteil

Gelesen von Achim Buch

2 mp3-CDs, Laufzeit ca. 13 h 20 min

Preis: 12,99 [D] / 14,60 [A] / 19,90 [sFr] (UVP)

Verlagstext:

In Wien verschwindet die zehnjährige Clara. Ein Jahr später taucht sie völlig verstört an einem nahen Waldrand wieder auf. Ihr gesamter Rücken ist mit Motiven aus Dantes Inferno tätowiert – und sie spricht kein Wort. Indessen nimmt der niederländische Profiler Maarten S. Snijder an der Akademie des BKA für hochbegabten Nachwuchs mit seinen Studenten ungelöste Mordfälle durch. Dabei des raffinierten Killers ist noch lange nicht beendet. Seine Spur führt nach Wien – wo Clara die einzige ist, die den Mörder je zu Gesicht bekommen hat.

Mein Eindruck:

In Wien taucht die elfjährige Clara nach einem Jahr wieder auf. Sie ist traumatisiert, sie spricht nicht und auf ihrem Rücken prangt Dantes Inferno als Tätowierung. Als Melanie Dietz, die ermittelnde Staatsanwältin, das Mädchen mit ihrem Therapiehund aufsucht, erkennt sie in ihr die Tochter ihrer ehemals besten Freundin. Die Freundschaft zerbrach aufgrund des neuen Ehemannes der Freundin. Recht bald kommt dieser in den Fokus der Ermittlungen, denn Melanie ist überzeugt, dass er etwas mit der Entführung zu tun hat.

Zeitgleich tritt Sabine Nemez ihr Studienjahr an der Akademie des BKA in Wiesbaden an. Mit dem dortigen Ausbilder und Profiler  Marten S. Sneijder hatte sie bereits das “Vergnügen” einer Zusammenarbeit währen einer grausamen Mordserie in München und Wien. Sneijder bearbeitet in dem Kurs ungelöste Mordfälle. Sabine hat rasch die Vermutung, dass alle Fälle so unterschiedlich sie auch sein mögen, miteinander zu tun haben. Auf eigene Faust beginnt sie zu Ermitteln, obwohl ihr Sneijder Alleingänge untersagt hat. Aber die junge Münchner Beamtin hat einen privaten Grund sich den Anordnungen zu wiedersetzen: ihr Freund Eric, Mitarbeiter des BKA, liegt mit einem Kopfschuss auf der Intensivstation, und er hat in diesen Fällen ermittelt und auf etwas Ungeheuerliches gestoßen……

Der niederländische Profiler Marten S. Sneijder und Sabine Nemez begeisterten mich schon in ihrem ersten gemeinsamen Fall Todesfrist. Andreas Gruber ist auch mit dem neuen Fall wieder ein komplexer Thriller geglückt, dessen Ermittlungen sich nicht nur an einem Ort abspielen. Besonders spannend finde ich, dass man als Leser bzw. als Zuhörer die Verbindungen zwischen den Fällen für lange Zeit nicht ausmachen kann und nur durch Spekulationen vorangetrieben wird. Auch die unterschiedlichen Ermittlerteams halten die Spannung hoch. Auf der einen Seite Marten S. Sneijder, der sich in die Psyche des Mörders hineinversetz und seine Studenten, die die grausamen Morde analysieren. Auf der anderen Seite Frau Dietz und ihr Wiener Kripo Kollege, die die Hintergründe der Entführung des Mädchens auf klassische Ermittlerarbeit zu lösen versuchen. Der Autor schickt einen für lange Zeit geschickt zwischen diesen beiden Geschehen hin und her.

Achim Buch ist ein genialer Erzähler. Mit seiner charismatischen männlichen Stimme gibt er der Handlung seine eigene Note. Klasse wie er das niederländische Deutsch Sneijders oder das Wienerische eines Verdächtigen spricht. Buch setzt seine Artikulation immer gekonnt ein, mal spannend, mal schleppend, mal temporeich, immer der Handlung und Situation angepasst. Ein Zuhörvergnügen auf höchstem Niveau!

Fazit:

Ein großartiger Thriller voller Tempo, Spannung und Abwechslung mit einem genialen Ermittlern – Fortsetzung erwünscht !

Von mir gibt spannende Rote RoseRote RoseRote RoseRote RoseRote Rose von Rote RoseRote RoseRote RoseRote RoseRote Rose.

Herzlichen Dank an der Hörverlag!

Hörbuchrezension: Tania Blixen–Jenseits von Afrika

464_1367_151158_xxl

Tania Blixen – Jenseits von Afrika

Gelesen von Nina Hoss

2 mp3-CDs, Laufzeit ca. 13 h

Preis: 19,99 € [D] / 22,50 € [A] / 29,90 [sFr] (UVP)

Verlagstext:

Die Majestät des Hochlands, die unendliche Weite der Steppe und ihre Bewohner ziehen die Dänin Tania Blixen augenblicklich in den Bann, als sie sich 1914 im kolonialen Britisch-Ostafrika niederlässt und eine Kaffeeplantage gründet. In eindrucksvollen, farbigen Bildern beschreib sie die märchenhaft-mystische Atmosphäre eines vom Untergang bedrohten Paradieses.

Mein Eindruck:

“Jenseits von Afrika” ist der Autobiographische Roman von Tania Blixen indem sie die Zeit beschreibt, die sie auf dem Schwarzen Kontinent verbracht hat. Sie schildert ihr Leben auf der Farm, mit den Völkern die auf und um ihr Land leben. Dem Kampf gegen Plagen die die Ernte vernichtet haben und schließlich ihre Existenz in Afrika zum Scheitern brachten.

Angetan durch das schöne Coverbild und das Nachwort von Ulrike Draesner über Tania Blixen und ihren Roman, freute ich mich sehr auf das Hörbuch. Meine Erwartung in die Erzählung war sehr hoch und wurde leider nicht erfüllt. Nina Hoss als Sprecherin hat zwar eine angenehme Stimme, konnte mich aber absolut nicht fesseln. Das lag wohl aber auch an der Erzählung an sich.  Bei Begegnungen mit wilden Tieren stelle ich mir vor, dass das Adrenalin das Blut zum Kochen bringt und das Herz schneller zu schlagen beginnt. Aber weder in der  Geschichte noch in der Vorleserin konnte ich dieses spannende Gefühl ausmachen. Ich hatte so manches mal den Eindruck, Tania Blixen war als Person kalt wie Eis und die Sprecherin trug mit immer gleicher Stimmlage nicht dazu bei mir diesen Eindruck zu nehmen. Die rituellen Feiern, die Safaris, der Tod, alles hatte sich für mich gleich farblos und eintönig angehört ohne Emotion, ohne Freude, ohne Spannung, ohne Trauer. Schade eigentlich, wobei ich durchaus der Meinung bin, dass es an der Art wie der Roman geschrieben ist lag, dass mir das Zuhören kein Vergnügen bereitet. Von der Vorleserin war da wohl auch nicht mehr herauszuholen.

Fazit:

“Jenseits von Afrika” war für mich endtäuschend. Erwartet habe ich mir eine Erzählung mit vielen Emotionen, sei es durch das harte Leben in Afrika oder den Begenungen mit den fremden Menschen und Völkern. Besonders gefehlt haben mir die Gefühlsregungen aber wenn die wilden Tiere ins Spiel kamen, das war so eiskalt und verroht. Vielleicht war die Autorin gerade wegen dem harten Leben in Kenia so geworden, mir gefiel die leidenschaftslose Art wie sie ihr Leben in Afrika beschreibt nicht. Nina Hoss’ Stimmfarbe ist schön, ihr Vorlesen ist mir aber auch zu Monoton und hatte kaum erkennbare Emotionen und Veränderungen in der Tonlage.

Von mir gibt es dafür nur Rote RoseRote Rose von Rote RoseRote RoseRote RoseRote RoseRote Rose.

Herzlichen Dank an der Hörverlag!

Schnelle Osterdekorationen

Endlich Frühling, bald Ostern. Zeit um im Haus und vor der Tür frühlingshaft österlich zu dekorieren. Wie immer sollte es natürlich aussehen, schnell gehen und günstig zu machen sein. Natürliche Dekorationen finde ich am Schönsten und Material gibt es davon ja reichlich. Ein Spaziergang durch den Wald und eine Bitte beim Bauern und schon hab ich einen Großteil der benötigten Werkstoffe umsonst zusammen.

Meine österliche Tischdekoration:

IMAG0880

Ein Heunest für die Henne auf einem großen Holzteller. Ausdekoriert mit naturfarbenen Ostereiern, Hyazinthen in flachen Gläsern und mit Palmkätzchen beklebe Eihälften.

Mein Osterstrauß:

IMAG0875

Palmzweige mit bunten Ostereiern.

Mein österlicher Türschmuck:

IMAG0879

Ein Strohkranz mit Heu, Zweige und Eihälften kleben.

Meine Frühlingsblumen Deko:

IMAG0877Die Idee für die Eihälften aus Gips sah ich bei Deko Kitchen und war total begeistert. Dafür braucht man nur Luftballons und Gipsbandagen. Das bekommt man alles im Bastelladen.

Wer es nachmachen möchte: hier geht’s zur Anleitung.

IMAG0876


Hörbuchrezension: Leonie Swann–Dunkelsprung

464_1732_149974_xxl

Leonie SwannDunkelsprung – Vielleicht kein Märchen

Gelesen von Andrea Sawatzki

1 mp3-CD, Laufzeit ca. 11 h 26 min.

Preis: 19,99 € [D] / 22,50 € [A] / 29,90 € [sFr] (UVP)

Verlagstext:

Julius Birdwell, Goldschmiedemeister, Flohdompteur und unfreiwilliger Einbruchkünstler, wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich eine ruhige, unbescholtene Existenz führen zu können. Doch als seine Flohartisten einem plötzlichen Nachtfrost zum Opfer fallen und die geheimnisvolle Elizabeth Thron in sein Leben tritt, überstürzen sich die Ereignisse. Ein Magier wird ohnmächtig, eine alte Dame macht sich in einem gestohlenen Lastwagen davon, ein Detektiv mit Konzentrationsstörungen findet zu einem ungewöhnlichen Haustier. Und plötzlich steht Julius vor einer Reihe ungelöster Fragen: Wie befreit man eine Meerjungfrau? Julius bleibt nichts anderes übrig, als sich weit über den Tellerrand seiner Welt hinauszulehnen und den Sprung ins Unbekannte zu wagen. Ein phantastisches Abenteuer beginnt…

Mein Eindruck:

Nachdem Julius Birdwell einer Nixe begegnet ist, ändert sich für ihn alles. Obwohl er Rat und Hilfe bei einem Hypnotiseur such, kann er die Nixe nicht vergessen. Denn auch sie bat ihn um Hilfe: er solle sie befreien. Leichter gesagt als getan, denn er hatte keine Ahnung von wem oder was er sie befreien sollte und ob die Nixe nicht nur seinen Träumen und Phantasien entsprungen ist. Erst als Elizabeth Thron zu ihm stößt, beginnt er allmählich an die Geschichte mit der Meerjungfrau zu glauben. Denn im Laufe der Suche nach dieser, kreuzen immer mehr magische Wesen seinen Weg. Aber Julius und Elizabeth sind nicht die Einzigen, die auf der Suche sind, gefährliche Gestalten heften sich an ihre Fersen, denn zu viele Fabelkreaturen verstecken sich vor ihrem Meister……

Welch fantastische Geschichte!Eigentlich zählt Fantasy nicht zu meinen Lieblingsgenres, aber Andrea Sawatzki ist als Vorleserin der Hammer und das machte für mich Dunkelsprung zum Hörerlebnis. Ihre Stimmlage ist so vielseitig, mit dem hätte ich nicht gerechnet! Für jeden Charakter, für jedes Geschöpf in dem Märchen hatte sie eine andere Tonlage. Die singenden Flöhe und den betrunkenen Julius imitierte sie auf grandiose Art und Weise. Ich hab noch nie eine Vorlesestimme so gekonnt lallen oder schlürfen und sprechen gleichzeitig gehört. Auch wenn die Erzählung wunderbar und reizend ist, für mich war es Andrea Sawatzki mit ihrer Art die Geschichte zu erzählen, dass dieser Roman zu einem Erlebnis wurde!

Leonie Swann hat mit ihren Märchenwesen einen zauberhaften kurzweiligen Roman kreiert. Leider verlor ich zum Schluss hin etwas den Überblick über all die unterschiedlichen Figuren. Die Dialoge und Szenen sind abwechslungsreich, mal ernst, mal witzig, mal mit einer gewissen Spannung. Gerade so wie ein gutes Märchen sein sollte.

Mein Fazit:

Mir hat die Geschichte gefallen, obwohl – wie bereits erwähnt – Fantasy nicht zu meinen Lieblingsgenres zählt. Das Hörbuch ist durch die grandiose Lesung von Andrea Sawatzki ein Erlebnis!

Von mir bekommt das Hörbuch Rote RoseRote RoseRote RoseRote RoseRote Rose von Rote RoseRote RoseRote RoseRote RoseRote Rose.

Herzlichen Dank an der Hörverlag!

Hörbuchrezension: Katarina Bivald–Ein Buchladen zum Verlieben

Buchladen zum Verlieben

Katarina Bivald – Ein Buchladen zum Verlieben

Gelesen von Eva Gosciejewicz

2 mp3-CDs, Laufzeit ca. 13 h 35 min

Preis: 19,99 € [D] / 22,50 € [A] / 29,90 [sFr] (UVP)

Verlagstext:

Eigentlich will die schwedische Buchhändlerin Sara nur ihre 65-jährige Brieffreundin Amy besuchen. Doch als Sara in dem entlegenen Nest in Iowa ankommt, muss sie feststellen, dass Amy gestorben ist. Die skurrile Gruppe der Dorfbewohner nimmt Sara in ihre Mitte auf. Bald sind sie ihr ans Herz gewachsen, nur ihre Liebe zu Büchern teilen sie nicht. Sara eröffnet kurzerhand eine Buchhandlung und siehe da: Über Umwege werden sogar Nicht-Leser zu Bücherwürmern. Selbstmit dem anfangs so verschlossenen Tom scheint es besser zu laufen. Als ihr Zwei-Monats-Visum abläuft, haben ihre neuen Freunde eine ziemlich verrückte Idee…

Mein Einruck:

Als die junge Schwedin Sara ihre mütterliche Brieffreundin Amy in Iwo besucht erfährt sie, dass diese verstorben ist. Die junge Frau bleibt trotz allem in dem verschlafenen Nest, denn zu Hause in Schweden wartet niemand auf sie. Die Dorfbewohner nehmen die schüchterne Sara rasch als Gast in ihrer Mitte auf. Mit der Zeit wird ihr diese Gastfreundlichkeit allerdings zu viel.Sie möchte den Leuten ihre Freundlichkeit gerne danken, denn egal ob eine Taxifahrt von A nach B oder einen Kaffee oder einen Drink an der Bar. Die Menschen in verweigern Sara, dass sie dafür bezahlt. Eines Tages beschließt sie, in Amys geschlossenen Laden eine Buchhandlung zu eröffnen. Voller Enthusiasmus macht sich Sara an das Projekt um mit Bestürzung festzustellen, dass die Einwohner von Broken Weel alles andere als Bücherfreunde sind…..

Sara und ihre Liebe zu Büchern, eine fantastische Geschichte! Die Erzählung ist sehr bildhaft dargestellt. So manche Szene lief vor meinem geistigen Auge ab, während ich der sympathischen Stimme der Vorleserin lauschte. Etliche male musste ich herzlich lachen, waren die Darstellungen doch so bildhaft und lustig, die Personen in ihren Charakteren so abwechslungsreich – liebenswert, närrisch, absonderlich, verzweifelt.

Katarina Bivald ist mit “Ein Buchladen zum Verlieben” ein amüsanter Gesellschaftsroman gelungen. Die Liebe zu Büchern ist in dem Roman spürbar. Für mich ein Erlebnis! Jetzt kenne ich wieder einige Autoren mehr und möchte unbedingt die mir noch unbekannten Buchtitel näher ansehen. Dass sie selber noch nie in den USA war, merkt man nicht. Besonders die Bewohner der Kleinstadt sind wunderbar in ihrer Eigenart dargestellt.

Eva Gosciejewicz konnte mich mit ihrer Tonart gleich fesseln. Ihre leicht rauchige Sprechweise zog mich mit sich durch die Geschichte und ich fühlte mich wunderbar unterhalten. Die Stimmlage war abwechslungsreich und warm, aber nie monoton und langweilig.

Mein Fazit:

Für mich ein (Hör)-Buch-Erlebnis vom Feinsten. Ich habe mich köstlich amüsiert und die Vorlesestimme war in meiner Tonlage. Wer lieber liest, sollte “Ein Buchladen zum Verlieben” in Buchform unbedingt selber lesen. Eine unterhaltsame Geschichte über das Leben, die Liebe und die Menschen!

Von mir bekommt das Hörbuch Rote RoseRote RoseRote RoseRote RoseRote Rose von Rote RoseRote RoseRote RoseRote RoseRote Rose.

Herzlichen Dank an den der Hörverlag!

Einfach Vegetarisch: Kartoffelblini mit Rote Beete

IMAG0863

Hab ich schon mal erwähnt, dass ich den Geschmack von Roter Beete liebe? Dieses leicht erdig schmeckende Gemüse mit seiner dunklen roten Farbe, ich könnte es täglich verzehren. Mein Mann mag es auch, meine Mädels sind da eher anderer Meinung Smiley In Verbindung mit dem Hirtenkäse schmeckt der Salat noch um einiges köstlicher und mit den Kartoffelblini und der Kräutersauce ergibt das ein schönes einfaches vegetarisches Gericht. Die Blini benötigen zwar einige Vorbereitungszeit, sind aber leicht zu kochen.

Kartoffelblini mit Kräutersauce und Rote Beete Salat:

Zutaten:

  • 600 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 2 EL Mehl
  • 150 ml Milch
  • 6 Eier
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Piment
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL 8-Kräutermischung
  • 500 g gekochte Rote Beete
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Kräuteressig, Balsamico, Olivenöl
  • Hirtenkäse
  • Butterschmalz oder Rapsöl
  1. Die heißen Kartoffeln schälen und durch eine Kartoffelpress in eine große Schüssel pressen.
  2. Die Kartoffelmasse mit dem Mehl vermischen und die Milch unterrühen.
  3. Nach und nach die Eier unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Piment abschmecken.
  4. Bliniteig 1/2 Stunde rasten lassen.
  5. Inzwischen aus dem Sauerrahm, der durchgepressten Knoblauchzehe, der Kräutermischung, Salz und Pfeffer  die Kräutersauce bereiten.
  6. Die Rote Beete halbieren und in nicht zu dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.
  7. Aus Kräuteressig, Balsamico, Olivenöl, Salz und Pfeffer eine würzige Vinaigrette bereiten und über die Rote Beete gießen
  8. Die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden und mit der Roten Beete vermischen und mit dem Hirtenkäse bestreuen.
  9. Ofen auf 140 ° vorheizen, eine große Platte bereit stellen.
  10. In einer großen Pfanne Schmalz oder Öl erhitzen. Mit einer kleinen Kelle kleine Häufchen in mittelheiße Pfanne geben und evtl. leicht verstreichen. Die Blini  beidseitig goldbraun braten.
  11. Fertige Blini auf die Platte legen und im heißen Ofen warm halten bis die ganze Kartoffelmasse verarbeitet ist.
  12. Blini mit Kräutersauce und Rote Beete Salat servieren.

TIPP: Damit die Rote Beete das Schneidbrett nicht verfärbt einfach einen Bogen Backpapier drauf legen und das Gemüse auf dem Papier schneiden. So kann man die rote Sauerei anschließend ganz einfach entsorgen!