Rhabarber-Apfel Galette … ich hole mir den Frühling auf den Teller


IMG_20160427_090043

Der Winter zickt noch mal so richtig, schon die ganze Woche. Das Bild entstand heut früh. Nein, nicht im Hochgebirge sondern auf 800 m Seehöhe. Die Japanische Wildkirsche hat schon in voller Pracht geblüht. Jetzt sind die schönen rosigen Blüten mit Schnee bedeckt.

2016-04-27 10.54.57

 

Um dem trüben Wetter zu trotzen, holte ich mir den Frühling daher heute auf den Teller. Mit Rhabarber. Ich liebe dieses köstliche Frühlingsgemüse. Am Liebsten süß und als fruchtige Einlage in Kuchen, Torten und Gebäck. Diesmal als Galette Smiley.

 

Rhabarber-Apfel-Galette:

  • 220 g Kuchenmehl oder Weizenmehl
  • 2 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 115 g kalte Butter in Würfel geschnitten
  • 3-5 EL eiskaltes Wasser
  • 6 Stangen Rhabarber
  • 2 kleine Äpfel
  • Zucker nach Geschmack
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • 1 EL Zimt
  • 1 EL Butter
  1. Mehl, Zucker, Salz und die kalte Butter vermischen bis kleine Brösel entstehen.
  2. Eiskaltes Wasser in den Teig einarbeiten, immer nur Löffelweise, bis man einen geschmeidigen Teig hat.
  3. Teig oval zusammen kneten und für 30 Minuten kalt stellen.
  4. Inzwischen die Rhabarberstangen waschen, putzen und in kleine Spalten schneiden.
  5. Die Äpfel waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen und in Stücke schneiden, die in etwa gleichgroß sind wie der Rhabarber.
  6. Rhabarber und Äpfel mit Vanille, Zimt und Zucker nach Geschmack vermischen. (Ich benutze Gelierzucker, dieser bindet den austreten Saft nach dem Backen)
  7. Den Ofen auf 190 ° aufheizen
  8. Mürbteig auf einem Stück Backpapier möglichst groß und dünn ausrollen.
  9. Rhabarber-Apfel-Gemisch auf dem Teig verteilen, dabei einen ca. 5 cm Rand freilassen, diesen hochklappen und auf der Füllung etwas festdrücken.
  10. Den Klecks Butter auf die Füllung legen.
  11. Galette 30-40 min backen. Der Rand soll goldgelb sein, die Füllung schön blubbern.

2016-04-27 10.55.23

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s