Hörbuchrezension: Charlotte Bronte-Jane Eyre


9783844520675_Cover

Charlotte Bronte – Jane Eyre

Ein Hörspiel

3 CDs; Laufzeit 3 h 50 min

Preis: € 19,99 [D] / 19,99 [A] / 28,50 [sFr]

Buchinfo Verlagsseite

Verlagstext:

Zum 200. Geburtstag von Charlotte Brontë am 21. April 2016: Der romantische Klassiker als Hörspiel

„Ich bin kein Vogel, und kein Netz umgarnt mich, ich bin ein freier Mensch mit einem freien Willen – das werde ich zeigen, indem ich Sie verlasse“, sagt Jane Eyre zu dem Mann, den sie liebt. Christiane Ohaus hat den romantischen Klassiker in ein akustisches Universum verwandelt, mit genialer Leichtigkeit greifen Musik, Geräusche und schauspielerische Gestaltung ineinander. Mit Sascha Icks als Jane Eyre, die sich zwischen ihrer Liebe und ihrer Selbstständigkeit entscheiden muss, mit Christian Redl als mürrisch-liebenswertem Landedelmann und Sylvester Groth als seinem Konkurrenten bleibt auch der kleinste Zwischenton von Charlotte Brontës großem Roman bewahrt.

Mein Eindruck:

Charlotte Bonte’s Jane Eyre hat mich als Buch schon begeistert. Man fühlt mit mit der kleinen Jane. Ist erschüttert über ihre Tante, dem Umgang mit dem Mädchen allgemein in dieser Gesellschaftsschicht. Bestaunt ihren Mut sich zu widersetzten und ihrem Durchhaltevermögen im Waisenhaus. Und freut sich am Ende mit Jane, dass es auch für sie doch noch schöne Seiten im Leben gibt und sie den Weg zurück gefunden hat zu ihrer großen Liebe.

Dieser wunderschöne Roman wurde ganz grandios als Hörspiel produziert. Die Stimmen sind abwechslungsreich und passen zur jeweiligen Rolle. Untermalt wird das ganze durch verschiedenste Geräusche und Töne. Einfach toll anzuhören. Man fühlt sich wie in einem Theater. Hört zwar nur die Stimmen und Geräusche, produziert aber klare und deutliche Bilder vor das innere Auge.

Das Cover gefällt mir auch ausnehmend gut. Es passt zu Jane Eyre. Einfach in der Darstellung, nicht düster aber auch nicht bunt.

Mein Fazit:

Selten passiert es mir, dass ich mir ein Hörbuch öfter als einmal anhören möchte. Jane Eyre gehört definitiv nicht zu diesen. Dieses Hörspiel ist so unterhaltsam und schön, dass ich es mir bereits mehrfach anhören musste. Und weitere male auch anhören werde.

Von mir bekommt Jane Eyre auch in Hörformat die volle Punktezahl: Rote RoseRote RoseRote RoseRote RoseRote Rose von Rote RoseRote RoseRote RoseRote RoseRote Rose.

Herzlichen dank an der Hörverlag.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s