Matcha mi su


Ich hatte ja das Vergnügen das Matcha Pulver von Exvital zu testen. Das Produkt ist nicht nur als Getränk geeignet und schmeckt köstlich, es ist auch vielseitig in Gerichten einsetzbar. Besonders gut schmeckte nicht nur mir, sondern auch dem Rest meiner Familie das Matcha mi su. Wie bereits vor einigen Tagen im Testbericht angekündigt hier also nun das Rezept:

IMG_20160124_143442

Zutaten für 4 Portionen:

  • 300 g Mascarpone
  • 250 ml Sahne
  • 1/2 Packung Biskotten
  • 2 – 3 EL Staubzucker
  • optional Vanilleextrakt
  • 1 TL + 1 EL Matcha Pulver
  • 180 g Zucker
  • 180 ml Wasser
  • etwas Echten Kakao
  1. Wasser und Zucker verrühren und 10 min. zu einem Läuterzucker einkochen.
  2. Nach erkalten des Sirups 1 TL Matcha Pulver einrühren.
  3. Sahne steif schlagen, Mascarpone mit Staubzucker glatt rühren.
  4. Mascarpone und Sahne zusammenfügen und 1 EL Matcha Pulver unterrühren.
  5. Biskotten mit Matcha-Sirup tränken.
  6. Creme und Biskotten schichtweise in eine passende Schüssel geben.
  7. Mit einer Schicht Creme abschließen und das Matcha mi su kalt stellen.
  8. Zum Servieren etwas Echten Kakao darüber streuen, dekorieren und genießen!

IMG_20160124_144219

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s