Rezension: J.R. Johansson-Im Schlaf komm ich zu dir


9783453268135_Cover

J.R. Johannson – Im Schlaf komm ich zu dir

Thriller

400 Seiten

Preis: € 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50

Buchinfo Verlagsseite

Verlagstext:

Der siebzehnjährige Parker ist total am Ende: Seit vier Jahren hat er nicht mehr geschlafen. Stattdessen ist er dazu verdammt, Nacht für Nacht die Träume desjenigen mitzuerleben, dem er vor dem Schlafengehen zuletzt in die Augen geschaut hat. Er durchleidet fremde Ängste, erfährt dunkelste Geheimnisse – und darf niemals selbst träumen oder schlafen. Wenn sich nicht schnell etwas ändert, wird er sterben. Da trifft er Mia, und in ihren entspannenden Traumbildern findet er endlich Ruhe. Er beginnt sie zu verfolgen, um sicherzustellen, dass er in ihren nächtlichen Visionen landet. Doch damit erweckt er ihr Misstrauen. Denn sie wird schon längere Zeit von einem gefährlichen Stalker verfolgt. Plötzlich sind sie beide in höchster Gefahr.

Mein Eindruck:

Parker könnte eigentlich ein ganz normaler Jugendlicher sein mit den üblichen Problemen, die man in dem Alter hat: Mom hat Angst, dass der Junge Drogen nimmt; die Schwester seines besten Freundes gefällt ihm sehr, aber sie ist halt die Schwester seines besten Freundes und deshalb tabu; in der Schule ist er eigentlich ganz beliebt und im Sport ist er auch ganz gut. Wie gesagt, ein ganz normaler Jugendlicher, wenn da nicht dieses eine große Problem wäre. Er ist Traumseher. Seit über vier Jahren (wenn ich mich recht erinnere, seit sein Vater verschwunden ist), wird er im Schlaf in die Träume derjenigen Person hineingezogen in deren Augen er am Ende des Tages als letztes geschaut hat. Leider sind diese Träume nicht immer schön. Meistens fühlt er sich unwohl in diesen Träumen, zu oft hat er grausame Dinge miterlebt. Doch Parker kann sich nicht dagegen wehren. Erst als Mia in sein Leben tritt, hofft er in ihr die Lösung für sein Problem gefunden zu haben. Doch mit dem Mädchen beginnen die Probleme erst so richtig…..

Ein ganz gut gelungener Roman mit psychologischer Raffinesse. Parker schildert seine Geschichte selber und so erlebt man hautnah mit, wie er von dem netten liebenswerten Jungen zu einem besessenen Freak mutiert, der ganz auf dieses Mädchen mit den schönen Träumen fokussiert ist. Nicht immer konnte ich die einzelnen Handlungen im Ablauf so nachvollziehen. Die Traumbesuche empfand ich mit der Zeit auch zu häufig und zu langatmig. Für mich die größte Schwachstelle an der ganzen Handlung. Parker und auch alle anderen Charaktere in dem Jugendthriller sind gut durchdacht. Der psychologische Ablauf ist mitunter ganz schön knifflig. Mit der Zeit wurde es immer komplexer mit überraschenden Wendungen. Am Ende wurde es dann noch so richtig Spannend. Die Auflösung ist offen, der verschwundene Vater ist eine mysteriöse Schlüsselfigur, dessen Rolle auch zum Schluss noch ein Rätsel ist. Die Geschichte hat keinen wirklichen Abschluss, was auf eine Fortsetzung oder Serie vermuten lässt.

J.R. Johansson studierte Psychopathologie. Dieses Wissen um die krankhafte Veränderung des Bewusstseins, des Gefühls- und des Seelenlebens merkt man der Handlung und den Charakteren an. Sehr komplex und vielschichtig.

Das Cover passt zum Titel ebenso wie zur Geschichte.

Fazit:

Schade, dass erst nach der Hälfte wirklich richtig Spannung aufkommt. Zuvor war die Handlung abschnittsweise einfach zu langatmig. Das Ende war dann aber wieder vielversprechend und lässt auf eine spannende Fortsetzung hoffen.

Von mir bekommt der Jugendthriller Rote RoseRote RoseRote Rose von Rote RoseRote RoseRote RoseRote RoseRote Rose.

Herzlichen Dank an Heyne fliegt!

Advertisements

2 Gedanken zu “Rezension: J.R. Johansson-Im Schlaf komm ich zu dir

  1. Halli Hallo,
    das Buch fand ich auch gut, die Geschichte war auch sehr originell. Streckenweise fand ich es manchmal nur sehr langgezogen, da hätten mir 50 Seiten weniger bestimmt gut getan. 🙂
    LG Melli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s