Mountainbiketour ins Gaistal


Die G7 Teilnehmer sind wieder nach Hause entschwunden, jetzt sind die Straßen nach Seefeld und Leutasch wieder ohne Verzögerung befahrbar. Den heutigen Sonntag nutzen wir schon zeitlich in der Früh um uns ins Oberland aufzumachen. Unser Ziel war das Gaistal in Leutasch.

Über eine Forststraße geht es erst mal ein gutes Stück steil bergan, danach führt der Weg recht eben entlang der Leutascher Ache durch das wunderschöne romantische Gaistal. Nach etwa 8 km entschieden wir uns für die etwas anspruchsvollere Route 552 hinauf zur Hochfeldern Alm. Diese liegt in luftigen 1732 m. Auf der einen Seite sind die steilen Felsen der Mieminger Kette, auf der anderen das Wetterstein Gebirge – atemberaubend schön!

IMAG0990IMAG0988

Nach einer kurzen Erfrischung – sehr lecker ist der hausgemachte Hollersaft! – machten wir uns auf den Rückweg. Über die Pestkapelle fuhren wir erst Richtung Ehrwalder Alm, bevor wir die Abzweigung zum Gasthof Almparadies nahmen. Der Schotterweg ist zwar schön breit, kann aber den Kies bei Starkregen ordentlich auflockern, da ist mit dem Rad schon Vorsicht geboten beim Bergab fahren. Am Igelsee vorbei, entlang des Gaistalbach gelangten wir wieder zu unserem Ausgangspunkt.

IMAG0992IMAG0991

Die Gesamtlänge für diese Route beträgt etwas mehr als 32 km ist aber individuell verkürz- oder verlängerbar. Inklusive einer kurzen Pause auf der Hochfeldern Alm benötigten wir 2,30 Stunden. Wir mussten uns leider etwas beeilen, das Wetter hat zu Mittag nicht mehr ganz so mitgespielt und wir wollten nicht unbedingt irgendwo festsitzen. Der Gaistalbach ist eigentlich zu schön und zu erfrischend um einfach daran vorbei zu fahren. Aber da die Gewitterwolken schon sehr schwarz und mächtig waren, ließen wir dieses Vergnügen dann doch lieber aus. Das Gaistal wird bestimmt nicht zum letzten Mal auf unserer Mountainbike Liste stehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s