Einfach und lecker: Gratinierter Spargel


IMAG0920

Endlich ist wieder Spargelzeit, da musste ich mir gleich ein Bund holen. Mit der Kassiererin kam ich dann ins Gespräch und sie gab mir den Tipp, dass man Spargel auch roh einfrieren kann. Hab ich nicht gewusst und daher auch noch nie gemacht. Also gleich ein paar Stangen auf die Seite gelegt, geputzt, verpackt und ab in den Tiefkühlschrank. Ob und wie es funktioniert das erfahrt ihr ein anderes mal!

Aus den restlichen Stangen Spargel und mit ein paar weiteren Zutaten kam dieses einfache aber köstliche Gericht zustande:

Gratinierter Spargel mit Schinkenspeck:

Zutaten:

  • 500 g weißer Spargel
  • 100 g Tiroler Schinkenspeck
  • 1 Pkg. Quimiq Saucenbasis
  • Salz, Pfeffer, Zucker, Kurkuma
  • 1 kleine Zwiebel fein geschnitten
  1. Spargel waschen und schälen – Schale aufbewahren und einen Gemüsesud daraus kochen!
  2. In einer großen tiefen Pfanne Wasser mit Salz und Zucker zum Kochen bringen.
  3. Ofen auf 180 ° vorheizen und eine Auflaufform bereit stellen.
  4. Spargel in dem Salz-Zucker-Wasser ca. 10 bis 15 min. kochen (je nach dicke des Gemüses, es soll noch nicht bissfest gegart sein!), abgießen (Spargelwasser auffangen) und in die Stangen in die Auflaufform legen
  5. In der Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, Zwiebel anschwitzen und mit dem Kurkuma bestreuen.
  6. Quimiq Saucenbasis einrühren und zum Kochen bringen, soviel Spargelwasser unterrühren bis die Sauce die gewünschte Konsistenz hat – ca. 1/8 – 1/4 l.
  7. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Spargelstangen gießen.
  8. Speckscheiben zwischen den Gemüsestangen verteilen und im heißen Ofen ca. 20 min überbacken.

Vegetarier lassen den Speck einfach weg. Wer kein Quimiq Saucenbasis bekommt oder mag macht sich eine Bechamelsauce aus Sahne .

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s