Einfach Vegetarisch: Bärlauch-Polentaschnitten


IMAG0901

Endlich! Es ist wieder Bärlauch-Zeit. Meine Familie und ich sind ganz verrückt nach den frischen grünen Blättern. Einige wenige davon sprießen auch in meinem Garten. Jetzt, nachdem der Schnee von den Ostertagen sich verkrümelt hat, konnte ich davon Ernten. Nun ja, groß viel diese nicht aus, aber für die Polentaschnitten reichte es aus. Morgen ist hoffentlich schönes Wetter, dann geht’s ab ins benachbarte Bayern. Da ist er schon seit einiger Zeit schön üppig am Wachsen und dann decke ich mich hoffentlich wieder mit einem ordentlichen Vorrat ein!

Die Polentschnitten sind recht einfach in der Zubereitung, brauchen aber etwas Vorlaufzeit, da die fertige Maismasse erst mal auskühlen muss bevor sie weiterverarbeitet wird. Die Kühlzeit beträgt etwa 1 Stunde. Durch den Bärlauch bekommt der sonst eher fade Polenta eine angenehme Knoblauchnote. Mit einem schönen Salat ergibt es eine einfache vegetarische Mahlzeit. Die Polentaschnitten eignen sich aber auch als Beilage zu Fleisch.

Bärlauch Polentaschnitten

Zutaten + Zubereitung:

  • 1 Tasse (1/4 l) Polenta
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Hand voll Bärlauch in feine Streifen geschnitten
  • 2 Eidotter
  • 100 g Hartkäse gerieben
  • Salz, Pfeffer
  • Öl oder Bratfett
  1. Polenta in der gesalzenen Wasser-Milchmischung unter rühren zum Kochen bringen.
  2. Kochplatte ausschalten, Polenta mit einem Deckel abdecken und gar ziehen lassen – ca. 15 min.
  3. Eidotter, Bärlauch und Käse in den Polenta einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Polentamasse auf ein kalt abgespültes Blech ca. 2 cm dick aufstreichen und auskühlen lassen.
  5. Die kalte Polentaplatte in beliebige Stücke schneiden.
  6. Öl oder Bratfett in eine r Pfanne erhitzen und die Polentascheiben beidseitig goldbraun ausbacken.
  7. Noch warm genießen!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s