Platthuhn mit Gemüse


IMAG0887

Bisher kannte ich Brathuhn nur im Ganzen. Vor Kurzem ist mir dann ein Rezept in die Hände gefallen in dem das Huhn wörtlich platt gemacht wurde. Woher der Ursprung für diese Art des Brathühnchens kommt weiß ich nicht, allerdings gibt es viele Rezepte die mit Italien zu tun haben: Toskanisches Platthuhn , Baskisches Platthuhn, Italienisches Platthuhn. Also nehme ich an, dass die Herkunft aus dem Italienischen kommt. Die Zubereitung ist denkbar einfach man braucht nur eine scharfe Küchen- oder Geflügelschere. Mein Platthuhn kam aus dem Ofen. Das Gemüse wird erst eine halbe Stunde vor Ende der Garzeit zum Fleisch gegeben. Mit Knoblauch und Kräutern erhält alles ein wunderbares Aroma.

Platthuhn mit Gemüse

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Biohuhn ca. 1,5 kg.
  • einige Zweige Pfefferkraut oder Kräuter nach Wahl
  • 500 g Kartoffeln
  • 2 Zucchini
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • einige kleine ovalen Tomaten
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  1. Mit Hilfe einer Geflügel- oder Küchenschere das Rückgrat des Huhns entfernen, am Brustbein etwas einschneiden und vorsichtig platt drücken.
  2. Huhn waschen, trockentupfen und von allen Seiten salzen und pfeffern.
  3. Pfefferkraut von den Zweigen zupfen und die Hälfte davon unter die Hähnchenhaut schieben.
  4. Die Fettpfanne leicht mit Olivenöl einpinseln und das Platthuhn mittig darauf legen. Im auf 180 ° Umluft vorgeheizten Ofen ca. 1 Stunde braten.
  5. Inzwischen Kartoffeln schälen, waschen, in Spalten schneiden, ca.  15 min. garen, abschrecken und zur Seite stellen.
  6. Zucchini längs halbieren und in grobe Stücke schneiden.
  7. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden
  8. Knoblauchzehen mit dem Handrücken leicht andrücken.
  9. Kartoffeln, Zucchini und Zwiebeln mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen.
  10. Gemüse und Knoblauch 30 min vor Garzeitende rund um das Huhn verteilen. und restliche Kräuter darüber streuen.
  11. Kurz vor Ende der Bratzeit die Tomaten zum Gemüse und dem Huhn geben.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s