Einfach vegetarisch: Sesamkartoffeln mit Kräutersauce


IMAG0850

Jetzt ist Schluss mit der der Völlerei! Zumindest bis OsternSmiley. Was das heißen soll? Jetzt wird wieder öfter vegetarisch gegessen. Ich gebe aber zu, dass das weniger mit der Fastenzeit zu tun hat, sondern weil es den Mädels und mir auch ohne Fleisch schmeckt. Zwischendurch. Vegetarier sind wir aber nicht und ist auch nicht geplant. Sorry an alle Vegetarier, aber da bin ich ehrlich! Aber dieser Tage schmeckt vegetarisch wieder mal extra gut und so hab ich heute auch wieder einmal ein entsprechendes Rezept:

Sesamkartoffeln mit Kräutersauce

Zutaten für 3 Personen:

  • 750 g Kartoffeln in der Schale garen
  • 3 Eier hart kochen und auskühlen
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 TL Senf
  • 4 EL TK-8 Kräutermischung
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Sesam
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 2 EL Butter
  1. Die ausgekühlten Eier schälen und fein hacken.
  2. Sauerrahm, Senf, 8-Kräutermischung mit den Eierwürfeln vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken und durchziehen lassen.
  3. Sesam in einer Pfanne auf kleine Hitze goldgelb anrösten – nicht zu dunkel sonst wird er bitter! – und zur Seite geben.
  4. Kartoffeln noch heiß schälen.
  5. Butter in der gerade verwendeten Pfanne auf kleiner Hitze schmelzen , fängt sie an zu bräunen gibt man die Kartoffeln dazu und schwenkt sie in der Butter.
  6. Kartoffeln salzen, mit Sesam  und Petersilie bestreuen und schwenken bis die Kartoffeln schön bedeckt sind.
  7. Die  Kräutersauce evtl. noch einmal abschmecken und mit den Sesamkartoffeln servieren.

Dazu schmeckt ein schöner bunter Salat!

Die Sesamkartoffeln eignen sich auch sehr gut als Beilage.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s