Jojo Moyes–Ein Bild von dir


 

Cover Image

Olivia trauert nach vier Jahren immer noch um ihren verstorbenen Mann David. Das Liebste, dass ihr von ihm geblieben ist ist ein Bild, dass er ihr zum vierten Hochzeitstag geschenkt hat. Als wieder sein Todestag ist, flüchtet sich Olivia in eine Schwulenbar und sucht Trost im Alkohol. Dort lernt sie Paul kennen, der seinen Bruder besucht, selber aber auf Frauen steht. Ihm vertraut sie sich an und es entsteht ein zartes Band der Liebe zwischen den Beiden. Das Glück wird allerdings durch eine Raubkunstskandal überschattet. Nachfahren des Malers der “Jeune Femme” stellen Anspruch auf das Gemälde und Paul gehört zur Geschäftsführung der Firma die sich auf die Wiederbeschaffung von Raubkunst spezialisiert hat. Aber Olivia will um das Bild kämpfen. Sie kann nicht glauben, dass es im 1. Weltkrieg gestohlen und nach dem 2. Weltkrieg in einem riesigen Kunstlager der Nazis wieder aufgetaucht sein soll. Denunziert von der Presse und missachtet von den Mitmenschen zerbricht sie fast an dem Kampf um das geliebte Abbild…..

 

Seit “Ein ganzes halbes Jahr” gehört Jojo Moyes zu meinen Lieblingsautoren von Gesellschaftsromanen. Obwohl ich normalerweise nicht dazu neige jedes Buch eines bestimmten Schreibers zu lesen kann ich bei ihr gar nicht anders, ich muss einfach zugreifen. Auch “Ein Bild von dir” hat mich nicht enttäuscht. In diesen neuen Roman packt sie wieder die Geschichte zweier Frauen in eine Handlung. Wie immer ist es eine schöne Mischung aus Mut, Witz und Traurigkeit die sich sehr wunderbar abwechseln. Wie immer konnte ich das Buch nicht weglegen. Wie immer war ich etwas traurig, als die letzte Seite zu Ende gelesen war. Aber wie immer freue ich mich auf das nächste Buch von ihr!

Zu “Ein Bild von dir” gibt es auch ein nettes Büchlein, das die Vorgeschichte der beiden Frauen beschreibt.

Covergrafik

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s