Der Große Ahornboden–Naturjuwel im Karwendel


Hallo ihr Lieben,

gestern machte ich zusammen mit meinem Mann eine ganz tolle Radtour zum Großen Ahornboden. Das Naturjuwel zählt zu den schönsten Plätzen Tirols. Erreichen kann man das Gebiet aber nur über Bayern, außer man wandert über das Karwendelgebirge.

Unser Ausgangspunkt für die  Radtour war Vorderriß auf bayrischem Boden. Dort parkten wir unseren Wagen und machten die Räder startklar. Nach 10 km kamen wir nach Hinterriß, der Ort gehört zu Tirol. Hier gibt es einen sehr schönen modernen Infopoint wo man sich über das Naturschutzgebiet informieren kann. Nach weiteren drei Kilometern beginnt die Mautstraße, als Radfahrer braucht man diese nicht zu bezahlen. Entlang eines glasklaren Gebirgsbaches führt die Straße weiter durch das Tal bis ganz hinten zum Talschluss. Hier liegt auch der Große Ahornboden.

1412591916037

Einige Tausend teils schon Jahrhunderte alte Ahornbäume prägen im Rißtal das Landschaftsbild. Leider ist die schöne Herbstfärbung der Blätter in diesem Jahr nicht mehr so stark. Die Bäume haben schon einen Großteil ihrer Laubpracht verloren. Ein Ausflug in diese wunderschöne Landschaft ist aber immer eine Erholung und das Umarmen eines dieser Urbäume tut auch der Seele gut! Im Sommer tummelt sich das Weidevieh der Almen auf den Wiesen.

Von Vorderriß bis in die Eng – so heißt der Teil ganz hinten im Tal – sind es ca. 25 km. Wir schafften die Strecke mit den Räd in einer Stunde 15. Zurück etwas schneller weil es stetig bergab geht, zwar nicht steil, aber man kann die Fahrräder gut laufen lassen mit leichten Treteinheiten.

Zum Abschluss noch ein paar Bilder aus der Eng:

1412591916535141259191672614125919170871412591917418

Näher Information zum Kleinen und Großen Ahronboden, die Umgebung und die Lage findet ihr auf folgender Webseite: http://www.ahornboden.com/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s