Rezension: Sylvia Day-Ekstase & Erlösung


Hallo ihr Lieben,

über logo_normal wurde mir der neue Roman von Sylvia Day  vom Mira Taschenbuch Verlag zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank von mir an dieser Stelle!

Sylvia Day ist vielen Lesern besonders durch ihre Crossfire-Romane bekannt. Persönlich verweigerte ich mir dieses Serien-Erotikspektakel ganz  – ebenso wie die Shades of Gray Trilogie einer anderen Autorin – stehe ich doch nicht so sehr auf Fortsetzungsromane, besonders in diesem Genre.

f25c4edeb3

Sylvia Day

Ekstase & Erlösung

Erotischer Roman – 300 Seiten – Preis: € 7,99 [D], € 8,30 [A]

Erschienen und erhältlich bei mtb ab Oktober 2014 – klick hier

Die Geschichte:

Gianna Rossi möchte Karriere machen. Aus diesem Grund bewirbt sie sich bei Lei Yeung, einer erfolgreichen New Yorker Geschäftsfrau. Vor allem möchte sie sich beweisen, dass sie auch ohne Jackson Rutledge  bestehen kann.  Zwei Jahre nachdem er von einem Tag auf den anderen aus ihrem Leben verschwunden ist, begegnen sie sich wieder – er arbeitet für Lei’s Erzfeind. Gianna ist geschockt und hingerissen gleichermaßen……….

Mein Eindruck:

Während der ersten Kapitel freute ich mich richtig über diesen Roman, hatte es doch endlich mal eine Handlung in der die Frau taff zu sein schien und sich nicht gleich rumkriegen lässt – so dachte ich zumindest. Bis, ja bis Jackson Rutledge wieder in das Leben von Gianna Rossi trat. Ab diesen Zeitpunkt kippte der Roman in dieses stereotype Gehabe das gerade Erotikromane so oft auszeichnet: starker Testosteron gebeutelter göttlich aussehender Mann vs. tolle sexy Frau die bei seinem Anblick an nichts anderes mehr denken kann. Ich war echt enttäuscht von sowenig Willenskraft Seitens der Frau. Begibt man sich nach 2 Jahren Funkstille sofort wieder in dessen Bett, wenn einem das Herz von besagter Person gebrochen wurde? Wenn es, so wie die Autorin es bezeichnet, die wahre Liebe ist doch wohl eher nicht. Wenn es nur um Sex geht ja. Geht es natürlich, aber eben auch um die innige Liebe die das Paar angeblich füreinander empfindet, und da passt dieses schnelle rumkriegen für mich absolut nicht hinein. Auch ist die Sprache hinsichtlich der schönsten Nebensache der Welt auch sehr vulgär, all zu oft wird das F…Wort verwendet. Auch wenn “Liebe machen” für einen Erotischen Roman vielleicht zu milde ausgedrückt ist, gibt es doch gerade für Sex noch einige andere Ausdrücke die nicht  so derb aber doch passend sind.

Gefallen hat mir Giannas Familienclan. So stellt man sich eine italienische Familie vor, die zusammen halten und wo einer für den Anderen da ist. Jacksons Familie ist das genaue Gegenteil – reich, erfolgreich, überheblich.  Gegensätzlicher könnten auch die beiden Protagonisten nicht sein. Wirklich tiefe Gefühle konnte ich nicht wirklich spüren. Meistens war es ein Kampf der Geschlechter zwischen den Beiden. Wer der Gewinner sein wird war immer klar, denn wie schon erwähnt entpuppte sich Gianna als ziemlich nachgiebig.

Der Schreibstil ist, bis auf die vulgäre Ausdrucksart zwischen den Hauptprotagonisten, in Ordnung. Die Bettszenen sind gut ohne pervers oder brutal zu sein. Die Handlung entpuppt sich aber doch als wenig abwechslungsreich. Warum die Geschichte in zwei Titel – Ekstase & Erlösung – gepackt wurde kann ich nicht nachvollziehen, aber das muss ich ja auch nicht verstehen.

Mein Fazit:

Der Roman ist unterhaltsam und kurzweilig. Leserinnen der Crossfire-Bücher könnten ihre  Freude an Gianna und Jackson haben. Mir persönlich war die Handlung zu wenig abwechslungsreich, die Protagonisten zu stereotyp.

Ekstase & Erlösung bekommt von mir gutgemeinte Rote RoseRote RoseRote Rose von Rote RoseRote RoseRote RoseRote RoseRote Rose.

Vielen Dank an Mira Taschenbuch, dass mir ein Exemplar zur Verfügung gestellt wurde!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s