Rainer Löffler–Blutdämmerung


Hallo ihr Lieben,

Rainer Löfflers Thriller sind nichts für schwache Nerven, soviel sei schon mal verraten!

978-3-499-26692-8-wpcf_300x456

Rainer Löffler

Blutdämmerung

Thriller – 413 Seiten – 01.08.2014

Taschenbuch – € 9,99 [D], € 10,30 [A]

Die Geschichte:

Martin Abel, Fallanalytiker des LKA , wird nach Köln beordert um dort bei der Aufklärung einer höchst grausamen Mordserie zu helfen. In einem Weiher in der Stadt wurden mehrere tote Frauen gefunden. Was den Opfern angetan wurde entsetzt auch denn Kriminalbeamten auf ‘s tiefste. Alle Opfer trugen ein Brautkleid und sie wurden grausam gequält. Abel und seiner Partnerin ist klar, dass es sich um einen perversen Mörder handelt und er so schnell als möglich gestoppt werden muss, bevor die Situation außer Kontrolle läuft…..

Mein Eindruck:

Ich bin ja absolut Thriller erprobt, aber Gänsehaut Schauer während des Prologs sind auch bei mir eher selten. Genau dieses Gefühl bekam ich aber bereits auf den ersten Seiten von Blutdämmerung. Abel und seine Partnerin sind ein sympathisches Duo, denen ihr Privatleben manchmal im Weg steht. Ihre Art die Ermittlungen zu machen ist aber großartig. So stelle ich mir gute Polizeiarbeit vor – überlegt und konsequent. Der Roman ist nichts für schwache Nerven, da auch der Mörder immer wieder Gewicht in der Handlung bekommt. Als Leser tappt man wie die Ermittler ab und zu auch in die falsche Richtung, erahnt die Lösung aber doch vor dem fulminanten Showdown. Dieses Ende ist unglaublich spannend gemacht, ein absoluter Pageturner. Schön fand ich den Abschluss und das Nachwort des Autors, das half mir als Leser beim Spannungsabbau enorm!

Blutdämmerung ist der zweite Roman von Rainer Löffler mit seinen Hauptfiguren Martin Abel und Hannah Christ. Dort ist etwas vorgefallen, dass Abel ziemlich aus der Kurve geworfen hat. Da ich den Vorgänger nicht gelesen habe, fehlt mir dazu etwas Insider Wissen. In die Handlung kam ich trotzdem gut hinein. Die Geschichte ist nichts für schwache Nerven, man sollte schon einiges gewohnt sein!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s