Einfach Vegetarisch: Kartoffel-Brokkoli-Auflauf


Hallo ihr Lieben,

heute habe ich wieder einmal ein einfaches vegetarisches Gericht für euch. Die Zutatenliste ist kurz und die Zubereitung simpel. Zusammen mit einem schönen bunten Salat hat man eine köstliche Hauptspeise die bei mir zu Hause auch Fleischliebhabern sehr geschmeckt hat:

Kartoffel-Brokkoli-Auflauf

002

Zutaten für 4 Portionen:

  • 900 g Kartoffeln geschält und in Scheiben geschnitten
  • 500 g Brokkoli in Röschen geteilt, Strunk geschält und in Scheiben geschnitten
  • 1 EL Butter
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • 1 EL Mehl
  • 1/8 l Sahne
  • 1/4 l Milch
  • 2 EL fein geriebener Parmesan
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss gemahlen
  • 150 g geriebenen Bergkäse
  • Butter für die Form
  1. Kartoffelscheiben in Salzwasser bissfest garen.
  2. Butter in einer Form zerlaufen lassen.
  3. Knoblauch in der Butter leicht anschwitzen.
  4. Mehl dazu geben und ebenfalls leicht anschwitzen lassen.
  5. Einmach mit kalter Sahne und Milch ablöschen und solange rühren bis keine Mehlklümpchen mehr in der Sauce sind.
  6. Hitze reduzieren und den geriebenen Parmesan in die Sauce rühren.
  7. Bechamelsauce mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken.
  8. Eine Auflaufform mit etwas Butter ausstreichen und die Kartoffelscheiben hinein geben.
  9. Die Brokkoliröschen und –scheiben über den Kartoffeln verteilen – leicht salzen und pfeffern.
  10. Bechamelsauce zwischen dem Gemüse verteilen.
  11. Bergkäse über das Gemüse streuen.
  12. Auflauf im vorgeheizten Ofen bei 170 °  ca. 30 min garen bis der Käse geschmolzen und eine schöne Farbe angenommen hat.

Zu dem Auflauf passt sehr gut eine Tomatensauce mit frischem Basilikum.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s