Ich bin eine “Edelfeder”


Hallo ihr Lieben,

gestern war ich mal total perplex und aus dem Häuschen – vor lauter Freude! Bekam ich doch Überraschungspost von einem Buchverlag. Mein erster Gedanke war “ich erwarte doch gar kein Buch!”. Die Neugierde war natürlich groß und ich musste das Päckchen gleich aufreißen.

Inhalt war ein Roman, ein Hörbuch, eine DVD und ein Brief von vorablesen. Und dieser Brief brachte mich so aus dem Häuschen und – ja – zum Strahlen: ich bin eine “Edelfeder”! Dieser Preis wird viermal im Jahr auf vorablesen für Rezensionen verliehen, die der Jury gefallen und durch besondere Qualität auszeichnen. Wow, eine meiner Rezensionen hat das dann wohl geschafft – hätte ich nie und nimmer damit gerechnet, freut mich aber sehr Smiley.

Das ist mein Gewinn:

003

 Katja Maybach – Das Haus ihrer Kindheit – Roman

Ein verschwundenes Kind, ein gefälschtes Gemälde, ein Haus voller Geheimnisse

1946: Als die junge Isla dem Kunsthändler Sir Alistair Flythe ein Gemälde aus dem Besitz ihrer Familie anbietet, hat sie keine andere Wahl. Ihr hoch verschuldeter Ehemann gilt als verschollen, seine Gläubiger verfolgen sie. Sie ahnt nicht, dass das Bild eine Fälschung ist und dass Alistair es nur kauft, weil er Isla seit der ersten Begegnung liebt. Noch weniger kann sie ahnen, dass es sechzig Jahre später einer jungen Frau den Weg zu ihren Wurzeln weisen soll.

Auf den Roman bin ich sehr gespannt. Die Autorin ist mir bisher noch nicht bekannt und da freue ich mich sehr, lese ich doch gerne Geschichten von mir unbekannten Schreibern. Auch die Handlung selber macht mich neugierig. Die Zeit nach dem zweiten Weltkrieg, wo viele Menschen spurlos verschwunden sind und viele Schicksale zu meistern waren. Bin gespannt!

Danielle Hawkins – Dinner mit Rose – Hörbuch

Liebe, Gin und Schäfchenwolken

Von der Liebe enttäuscht, flieht Josie zu ihrer Tante Rose nach Neuseeland. Zwischen Kühen und Schafen hofft sie ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Rose empfängt sie mit offenen Armen – und einem kräftigen Gin Tonic. Das hilft fürs Erste. Aber dann begegnet Josie ihrer Jugendliebe Matt, und das Gefühlschaos ist komplett.

Klingt nach einer netten Urlaubsunterhaltung. Buch und Autorin kenne ich nicht. Wenn ich aber eines weiß dann, dass man in Neuseeland dem Alltag und den Alltagsproblemen gut entwischen kann Smiley. Bin gespannt wie Anne Weber der Geschichte durch ihre Stimme Leben einhaucht!

Dame König As Spion – Nach dem Bestseller von John le Carré – DVD

Der pensionierte Top-Agent George Smiley (Gary Oldman) wird 1973 überraschend wieder aktiviert: An der Spitze des britischen Geheimdienstes MI6 gibt es einen Maulwurf, einen Spion im Dienste des sowjetischen KGB. Smiley soll ihn enttarnen. Fünf Männer stehen auf der Liste der Verdächtigen, doch wer von ihnen ist der Verräter, der das ganze Land in Gefahr bringt? Smiley darf keinen Staub aufwirbeln und muss sich auf seinen Verstand und alte Freunde verlassen. Wer immer der Maulwurf ist, er hat einen brillanten Plan – und er kennt Smileys größte Schwäche.

Ich bin ja nicht unbedingt der Action-Film Fan, bin aber gespannt wie die Handlung des Buches im Film umgesetzt wurde. Außer Colin Firth ist mir keiner der Schauspieler bekannt, ihn finde ich recht gut. Soll aber kein Vorteil gegenüber den anderen Akteuren sein. Mal sehen wie meine Meinung zu dem Film ausfällt.

Vielen Dank an dieser Stelle an vorablesen, dass ihr mich als “Edelfeder” ausgewählt habt!

Herzlichen Dank auch an den Drömer-Knaur Verlag für den Gewinn!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s