Ester Verhoef–Abscheu


Hallo ihr Lieben,

das 2. Buch meiner persönlichen März Lesechallenge ist aus der Kategorie Thriller. Diese Buch habe ich ausgewählt, weil ich vor längerer Zeit schon einmal einen Roman der Autorin gelesen habe und ich ihre Art zu schreiben eigentlich recht gut fand. Ein weiterer Grund war, dass die Holländerin bei uns eher unbekannt ist und ich unseren Mediathek-Kunden auch immer gerne eine neue Empfehlung geben möchte, wenn mir das Buch den gefallen hat.

Cover Image

 

Esther Verhoef

Abcheu

Thriller

315 Seiten

Die Geschichte:

Clair van Santfoort führt ein Leben wie sie es sich nicht besser vorstellen kann. Sie hat einen liebevollen Ehemann, zwei wunderbare Kinder und braucht sich um nichts zu sorgen. Ihr Tagesablauf ist der einer normalen Mutter und Hausfrau. Sie glaubt ihr früheres Leben hinter sich gelassen zu haben.

Als sie eines Tages ihren Mann in dessen Büro aufsucht, blickt sie in das Gesicht eines Mannes, den sie gehofft hat nie wieder in ihrem Leben zu sehen. Jetzt ist für Clair nichts mehr im Leben wichtiger als ihre Familie zu schützen, vor ihrem zurückliegendem Leben und den Männern, die darin eine große Rolle gespielt haben…..

Mein Eindruck:

Den Roman würde ich nicht als Thriller bezeichnen. Für mich ist die Geschichte eine Erzählung aus der Sicht der Hauptprotagonistin. Es wird viel ins Detail über den Alltag einer Hausfrau und Mutter gegangen, z. B. holt sie ziemlich oft ihre Kinder von der Schule ab, die gemeinsamen Mahlzeiten, Familienleben. Richtig Spannung kommt da nicht auf. Die Sprache und der Wortschatz ist aber gut. Welches dunkle Geheimnis Clair’s Vergangenheit ist, ist dann auch nicht wirklich überraschend. Ein bisschen Erotik darf in diesem Fall natürlich nicht fehlen. Einige Szenen, besonders eine ist leicht Hardcore, hätte sich die Autorin aber meiner Meinung nach sparen können. Der Roman ist nichts für echte Thrillerfans. Wer gerne den Alltag einer Hausfrau und Mutter mit einer Milieu Vergangenheit mag ohne wirklich viel Spannung in der Handlung der ist bei dem Buch gerade richtig.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s