Sonntags braten: Lachsforellenfilet aus dem Ofen


Hallo ihr Lieben,

heute habe ich ein super schnelles, köstliches Fischrezept für euch.

Die Idee für das Gericht kam mir beim Durchblättern von Jamies 15 Minuten Küche. Die Rezepte in dem Buch sind super easy und einfach nach zu kochen und lassen sich auch sehr leicht abwandeln.

Lachsforellenfilet aus dem Ofen

007

Zutaten für 5 Personen:

  • 5 Lachsforellenfilets
  • 4 große Rispentomaten
  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 2 große Knoblauchzehen
  • Saft 1/2 Zitrone
  • Salz, Pfeffer, 1 EL Olivenöl, 2 EL frisch gehackte Petersilie
  1. Den Ofen auf 240 ° vorheizen.
  2. Fischfilets küchenfertig machen und halbieren.
  3. Den Strunk aus den Tomaten entfernen und vierteln.
  4. Gemüsezwiebel halbieren und in grobe Stücke schneiden.
  5. Das Gemüse in eine Auflaufform geben.
  6. Den Knoblauch darüber pressen.
  7. Salzen, pfeffern und die Petersilie darüber streuen.
  8. Alles mit dem Zitronensaft und dem Olivenöl vermischen.
  9. Filets mit der Hautseite nach oben auf das Gemüse legen.
  10. Das Gericht für 10 min. im Ofen garen.

006

Als Beilage gab es eine cremige Steinpilzpolenta und einen gemischten Salat.

005

Das ganze Gericht ist in weniger als einer halben Stunde fertig. Da der Fisch nur 10 min. im Ofen braucht, sollte man die Beilagen unbedingt vorher zubereitet haben, damit das Filet nicht zu trocken wird!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s