Getestet: Knorr Basis für Pasta Asciuta


Hallo ihr Lieben,

heute Abend kam Pasta Asciutta auf den Tisch.

019

Sieht doch gut aus oder?

Normalerweise braucht man für die Hackfleischsoße ja Zeit. Vor Weihnachten machte ich aber bei einem Rezeptwettbewerb bei Knorr Österreich mit und gewann ein Produktpaket mit Fix-Produkten.

Heute nutzte ich also die Gelegenheit für eine schnelle Pasta Sauce. Neben Hackfleisch und Wasser benötigte ich dazu nur noch ein Packet Knorr Basis für Pasta Asciutta.

013

Fertig Produkten stehe ich ja immer skeptisch gegenüber. Ich verwende sie sehr selten und bevor diese Art von Produkt überhaupt in meinen Einkaufskorb wandern würde lese ich die Zutatenliste immer genau durch.

Laut Vorderseite auf dem Produkt sind in der Knorr Basis keine Geschmacksverstärker, künstliche Aromen und Farbstoffe. Die Zutatenliste auf der Rückseite bestätigt dies dann auch: Tomaten, Zwiebel, Kräuter, Stärke, Meersalz und Mehl.

Keine Glutamat oder Hefeextrakt – das finde ich super!

Also los geht’s: erst das Hackfleisch anbraten, 3/8 l Wasser dazu und die Knorr Basis einführen, fünf Minuten unter gelegentlichem Umrühren köcheln lassen – fertig!

Auf den Geschmack war ich dann natürlich sehr gespannt, normalerweise muss ich da immer etwas verändern – entweder noch Wasser dazu weil zu würzig, oder noch Knoblauch, frische Kräuter, Pfeffer; irgendwas um den Geschmack meinem Gaumen anzupassen. Um so mehr war ich von der Sauce überrascht. Die Sauce schmeckte wunderbar tomatig fruchtig, war genau richtig in der Würze und es bedurfte keinerlei Veränderung am Geschmack. Auch der Rest der Familie war positiv überrasch und es schmeckte allen gleichermaßen.

017

Natürlich geht nichts über frische Zutaten. Die Knorr Basis Pasta Asciutta ist geschmacklich aber hervorragend und als alternative wenn es mal wirklich schnell gehen soll ideal und nicht nur für Kochanfänger oder Kochmuffel geeignet!

Um das Gericht noch mit frischen Vitaminen zu bereichern passt ein schöner bunter Salat wunderbar dazu.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s