Tove Alsterdal’s Tödliche Hoffnung–beeindruckend aktuell


Hallo ihr Lieben,

meine persönliche Lesechallenge für Januar ist Geschichte! Buch Nr. 5 ist ein Debütroman einer Schwedischen Autorin.

Tove Alsterdal

Tödliche Hoffnung

Kriminalroman

378 Seiten

 

 

Die Geschichte:

Patrick Cornwall ist freier Journalist und einer unglaublichen Story auf der Spur. Dies ist das letzte Lebenszeichen das Ally, seine Frau, von ihm erhält. Tage später bekommt sie ein Päckchen von ihm geschickt mir der Aufforderung es nicht in der Wohnung sondern in ihrem Büro aufzubewahren. Voller Sorge macht sich Ally auf nach Paris um ihren Mann zu suchen.

Zeitgleich wird am Strand an der Meerenge von Gibraltar eine männliche Leiche afrikanischer Herkunft gefunden. In der selben Nacht macht sich auch ein Gummiboot von Marokko auf nach Spanien. An Bort sind afrikanische Flüchtlinge, die im Westen auf ein besseres Leben hoffen – es sollte nur eine Überlebende geben………

Mein Eindruck:

Wow! Dieser Debütroman hat mich absolut begeistert. Die Art der Autorin die Geschichte darzustellen ist klar und emotional, das Thema brisant und aktuell. Eine Geschichte die die Flüchtlingswelle mit der verbundenen illegalen Zuwanderungen in seiner ganzen extremen Grausamkeit darstellt: menschenunwürdig! Das Buch hat mich sehr berührt und bewegt, denn es zeigt auf, welch grausamer Handel mit vielen der Verzweifelten getrieben wird.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s