Julia Crouch’s Angsthauch–eher merkwürdig


Hallo ihr Lieben,

mit dem 3. Buch meiner persönlichen Januar Lesechallenge bin ich durch. Ausgewählt habe ich mir dazu Angsthauch, ein Psychothriller von Julia Crouch.

 

Julia Crouch

Angsthauch

Psychothriller

489 Seiten

Die Geschichte:

Rose und Polly sind seit der Schulzeit beste Freundinnen. Beide sind inzwischen verheiratet und haben Kinder. Während Rose mit ihrer Familie auf dem Land in der Nähe von Bath wohnt, lebt Polly mit ihrem Ehemann und den Kindern in dessen Heimat Griechenland. Als Polly’s Ehemann unerwartet stirbt möchte sie zurück nach England. Rose nimmt ihre Freundin und deren Kinder gerne bei sich auf. Gareth, Rose’s Ehemann, ist damit vorerst absolut nicht einverstanden, arrangiert sich aber dann doch mit allem. Kaum sind Polly und deren Kinder in England eingezogen ist es vorbei mit dem idyllischen Landleben. Immer öfter passieren merkwürdige Vorkommnisse, erst mit Flossie – Rose’s Baby, dann mit Rose selber und verschiedenen Tieren. Polly und Gareth verhalten sich immer seltsamer und Rose weis nur, dass sie Polly so schnell als möglich los werden muss…..

Mein Eindruck:

Die Geschichte mutete mir eher merkwürdig an. Ich konnte mich an keiner der beteiligten Personen wirklich begeistern. Rose ist eher unterwürfig, möchte die perfekte Hausfrau und Mutter sein. Gareth ist als Mann dominant mit extremen Launen von total lieb und nett bis hin zu schnell schlecht gelaunt und aggressiv und Polly ist total durchgeknallt, manipulativ und faul.

Geschrieben ist das Buch recht flüssig und man kann der Handlung auch sehr leicht folgen. Phasenweise ist es auch ganz spannend geschrieben. Trotzdem empfand ich das Buch eher als merkwürdig, denn als guten Psychothriller. Viel in der Geschichte wiederholt sich oft, wie das gemeinsame Abendessen, das öffnen einer Weinfalsche, das zur Schule bringen der Kinder. Es tut sich zwischendurch lange nichts, dann kommen wieder gute Passagen die mich als Leser auch gefesselt haben. Das Ende ist merkwürdig überraschend und verwirrend. Ein Psychothriller der anderen Art, mit einem Ausgang der anderen Art!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s