Backe backe? Nein, rolle rolle kugelrund!


Hallo ihr Lieben,

Weihnachtszeit ist Kekserlzeit. Auch bei mir im Haus gibt es da immer diverse Sorten. Meine zweitälteste liebt ja das Backen. Und so übernimmt immer sie diesen Part im Advent. Nun laben wir uns an Vanillekipferl, Eisenbahnern, Kokosbusserl, Linzeraugen und Lebkuchen.

Ich selber übernehme gerne die Zubereitung der kleinen Kugerl. Dieses Mal entstanden Malibu- und Irish Cream-Kugerl.

BILD0003

Das Rezept für diese Kleinigkeiten ist eigentlich kein Rezept sondern ein “ich nehme was zur Verfügung steht” All-in Kudelwudel.

Grundzutaten für beide Sorten ist ein trockener Marmorkuchen, Sauerrahm und Vanilleextrakt.

Zu den Malibukugerl kam noch – na was wohl? – richtig, Malibu nach Geschmack und auch einige Esslöffel Kokosette rührte ich noch unter. Einige Stunden im Kühlschrank kalt stellen, zu Kugerl formen und in Kokosette wälzen.

BILD0006

Zur Grundmasse für die zweite Sorte kam Irish Cream nach Geschmack, etwas Zimt und einige Esslöffel gemahlene Haselnüsse. Nach einigen Stunden im Kühlschrank wurden auch diese zu Kugeln gerollt und in weißen Schokosplittern gewälzt.

BILD0003

Zugegeben diese Irish Cream Kugeln sind etwas groß geworden schmecken aber trotz dem so mmmmhhhhh!

Hier nochmal das Grundrezept ohne Zutatenmenge, das war nämlich reine Gefühlssache:

  • Marmorkuchen oder Kuchenreste fein zerbröseln
  • Kokosette oder gemahlene Nüsse zu den Bröseln geben
  • mit Sauerrahm und einem TL Vanilleextrakt und/oder Zimt vermischen (die Masse sollte nicht zu nass werden weil ja noch der Alkohol hinzu kommt, also erst mal mit 1 EL Sauerrahm beginnen und die Menge dann evtl. erhöhen)
  • zum Schluss noch einige EL Alkohol nach Geschmack unter die Masse geben
  • die Masse nun im Kühlschrank einige Stunden durchziehen lassen
  • danach zu Kugerl formen und in Kokosette, Schokosplitter oder Anderes rollen

BILD0004

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Backe backe? Nein, rolle rolle kugelrund!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s