Sündige Kaloriebombe aus der Schweiz


Hallo ihr Lieben,

“Es muss Sünde sein”, hat sich wohl der Erfinder dieser Köstlichkeit gedacht, denn diese Köstlichkeit aus der Schweiz ist wirklich eine Sünde! Ich spreche von der Engadiner Nusstorte. Vor einiger Zeit bekam mein Mann diese sündige Verführung von Schweizer Kollegen geschenkt und nun verdrückten wir das gute Stück.

001

Die Tuorta da nuschs, so die rätorimanisch ladinische Bezeichnung, besteht aus einem Mürbteig und ist mit karamellisierten Baumnüssen (Walnüsse) gefüllt. Eine echte Kaloriebombe aber so was von gut! Das musste sogar mein Mann zugeben und der ist sonst eher nicht bei den ganz süßen Naschereien zu Hause.

002

Die Torte gibt es in der Schweiz in nahezu jeder Konditorei zu kaufen. Wer also eine Reise in die Schweiz macht und ein typisches Mitbringsel sucht: diese Torte gehört ebenso wie Schokolade und Käse zu den traditionellen Schweizer Köstlichkeiten!

Und wer nicht in die Schweiz fährt dafür aber gerne backt: im Netzt findet man zahlreiche Rezepte für die Engadiner Nusstorte

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s