Adventkalender aus Buchseiten


Hallo ihr Lieben,

zur Adventzeit gehört für mich auch ein Adventkalender, am Liebsten selbst gebastelt. Im letzten Jahr bastelte ich aus Buchseiten Tüten und hängte diese an kahle Äste. Hier könnt ihr den Eintrag noch mal ansehen.

Auch für diesen Advent wollte ich wieder einen Adventkalender selber machen. Da sah ich auf Dawanda eine einfache aber tolle Idee: einen aus Packpapier genähten Adventkalender. Diese Idee griff ich auf und nähte den Adventkalender aus Buchseiten.

002

Geht ganz einfach und ist in ca. 1 – 2 Stunden fertig.

Und so gehts:

Aus einem Buch 48 Seiten heraus nehmen und daraus Motive ausschneiden (immer zwei Blätter zusammen) – ich hab mich für Herzen entschieden, aber auch Sterne sehen hübsch aus.

001

Mit einem dicken Stift die Zahlen auf eine Seite aufschreiben.

Dann jeweils zwei Formen zusammen nähen – geht sehr gut mit der Nähmaschine – aber nur bis zur Hälfte, dann die Fülle hinein geben und fertig zunähen.

Nun kann man den Adventkalender entweder in einem Korb hübsch arrangieren oder mit Holzwäscheklammern an einer Schnur oder Girlande festmachen.

In meinen Adventkalender kamen schöne Zitate hinein, es muss ja nicht immer etwas Süßes sein.

Super einfach, preiswert und umweltfreundlich da up-cycling!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s