Linda Castillo–Blutige Stille


Hallo ihr Lieben,

nach dem ich vor einiger Zeit Linda Castillo als Thriller-Autorin entdeckte, musste ich auch gleich den zweiten Fall um Polizeichefin Kate Burkholder lesen.

Die Toten lügen nicht – aber welche bittere Wahrheit verschweigen sie? Der zweite spektakuläre Fall für Polizeichefin Kate Burkholder

Sie töteten alle Mitglieder der Familie Plank. Die Leichen des Vaters und der  beiden Söhne fand man im Wohnhaus, die der Mutter und des Babys auf dem Weg zur Scheune. Doch niemand war auf das vorbereitet, was sie in der Scheune fanden. Die beiden Mädchen, gefoltert und misshandelt. Die Familie gehörte zur amischen Gemeinde in Painters Mill, Ohio, sie lebten getreu ihrer Glaubensgrundsätze von Schlichtheit und Bescheidenheit, waren gottesfürchtige Leute. Fernab von den Verführungen der Zivilisation. Oder enthüllt das Tagebuch der älteren Tochter eine andere Wahrheit?

Mein Eindruck: Diesmal erhält man noch mehr Einblick in das Leben der Amischen, was die Geschichte sehr bereichert. In dieser Geschichte wurde sehr oft die tragische Vergangenheit der Hauptprotagonistin und ihres Nebendarstellers eingeblendet – für meinen Geschmack zu viel. Diese wurde im ersten Fall schon bekannt und dort auch nicht so oft erwähnt. In diesem Roman hatte ich das Gefühlt diese Nebengeschichte diente eher als “Lückenbüßer” damit das Buch auf mehr Seiten kommt. Die Handlung beginnt wieder sehr spannend mit dem auffinden der Mordopfer, hält sich dann aber in Grenzen weil “nur” noch Polizeiarbeit und das Privatleben der beteiligten Personen dargebracht werden. Dies ist aber gut geschrieben! Am Ende kommt auch wieder Spannung auf.

Die Autorin ist auch in diesem Roman ihrer Linie treu geblieben. Schreib einerseits aus der Sicht Kate Burkholders in der ich-Form und wenn diese nicht im Mittelpunkt der Handlung steht in der dritten Person.

Mein Fazit: Wieder ein gut recherchierter Roman von Linda Castillo. Von der Spannung her nicht so geladen wie der vorherige Roman und etwas zu oft das Abschweifen in die Vergangenheit der Hauptprotagonistin.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s