Im Test: JOICO K-Pak RevitaLuxe – Haarkur


Hallo ihr Lieben,

für die Luxushaarpflegemarke JOICO wurden Produkttester mit eigenem Blog gesucht. Da bewarb ich mich natürlich sehr gerne dafür.

Sponsor für die Produkte sind

und 

Vielen Dank schon einmal vorab, dass ich dieses Haarpflegeprodukt testen durfte!

Bei dem Produkt von JOICO handelt es sich um eine Spezialpflege aus der Serie JOICO K-Pak Revitaluxe.

003

Laut Verpackungstext und beigelegtem Schreiben kräftigt das Produkt geschädigtes und gestresstes Haar und versorgt es gleichzeitig mit viel Feuchtigkeit.

Der Bio-Advances Peptide Complex imitiert die DNA des gesunden Haares und baut die Proteinstruktur wieder auf. Der Quadrimine Complex ist ein Mix aus 19 Aminosäuren, welcher die interne Struktur des Haares wieder aufbaut. Das Hair Protection System  – eine Kombination aus Antioxidantien, essentielle Fettsäuren und Feuchtigkeitspendern – füllt das Feuchtigkeitsreservoir wieder auf, hilft, poröse Stellen im Haar zu regenerieren und kräftigt es nachhaltig.

Das Produkt soll laut Verpackung in das gewaschene, nasse Haar von den Längen bis in die Spitzen eingearbeitet werden und für 3 – 5 Minuten einwirken.

In dem mitgelieferten Schreiben wird die Anwendung im gewaschenen, handtuchtrockenem Haar empfohlen.

Nach den Angaben über das Produkt waren meine Erwartungen natürlich dementsprechend hoch angesetzt. Auch der Preis von 29,90 € für 150 ml ist nicht gerade Günstig und da will man natürlich auch ein entsprechendes Ergebnis erhalten!

Zum Test:

Die Kur ist in einer Tube und lässt sich daraus sehr leicht herausdrücken und dosieren. Der Tubenkopf bleibt auch nach der Anwendung sauber.

BILD0053

Die Konsistenz der Pflege ist sehr cremig und es hat einen sehr angenehmen nicht aufdringlichen Duft, wie man es von einem Produkt erwartet, das es hauptsächlich über den Frisör bzw. den Frisörbedarf zu kaufen gibt.

BILD0054

Eine etwa walnussgroße Menge ist für mein über schulterlanges Haar ausreichend. Besonders in den trockenen Spitzen arbeitete ich die Kur gut ein. Nach meinem Gefühl muss man das Produkt schon recht lange ausspülen, besonders wenn es auf das ganze Haar verteilt ist, sonst fühlt sich das Haar sehr “fettig” an. Das kann aber auch daran liegen, dass ich das Produkt immer in das nasse Haar eingearbeitet habe. Das werde ich jetzt mal ändern und die Kur zukünftig im handtuchtrockenen Haar anwenden. Vielleicht ist dann dieses “fettige” Gefühl auch nicht mehr gegeben.

Danach allerdings ist das Ergebnis wirklich gut. Das Haar fühlt sich schön geschmeidig und weich an. Es lässt sich leicht frisieren und erhält einen schönen Glanz.

Mein Haar macht schon nach einigen Anwendungen einen viel besseren Eindruck. Die Enden sehen nicht mehr so strohig aus, es wellt sich sehr schön und hat ein besseres, gesünderes Aussehen.

Der Preis ist schon eher heavy, allerding ist die Pflege auch sehr ergiebig.  Wer seinem Haar einmal einen besonderen Luxus gönnen möchte, dem kann ich dieses Produkt sehr empfehlen!

Vielen Dank noch einmal an die beautytesterin und der-beauty-blog, dass ich das Produkt testen durfte und meine Eindrücke an euch weitergeben darf.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s