Produkttest: LeGusto Getreidemischung


Hallo ihr Lieben,

vor einiger Zeit entdeckte ich beim Diskonter meines Vertrauens eine interessante neue Produktgruppe: fertige Getreidemischungen. Die mussten natürlich gleich in meinen Einkaufskorb.

Heute möchte ich euch eine Sorte aus dem Sortiment vorstellen. Es handelt sich um die Basmati Reis Mischung mit Hafer und Linsen.

Die Packungsgröße ist mit 250 g recht klein, diese reicht aber leicht für 4 Portionen – in meinem Haushalt für mindesten 6.

Die Zubereitung ist denkbar einfach: entweder in reichlich Salzwasser wie Nudeln kochen und dann in einem Sieb abgießen – so hab ich es gemacht,

011

oder wie normalen Reis kochen bis das Wasser von der Mischung aufgenommen wurde.

In der Getreidemischung ist Basmati Langkorn-Vollkornreis, Vollkornhafer, halbe rote und halbe gelbe Linsen enthalten. Wobei ich eigentlich keine roten Linsen erkennen konnte. Naja egal. Durch den Hafer bekommt die Mischung einen leicht nussigen Geschmack und hat mehr biss. Die Linsen bereichern die Mischung mit ihrem wertvollen Pflanzeneiweiß.

Die gekochte Getreidemischung kann man wie Reis als Beilage verwenden. Auch für Risotto, Suppeneinlage oder Salat ist sie super geeignet und bringt Abwechslung auf den Tisch.

Bei mir kam sie heute als Beilage zu Chili.

009

Geschmeckt hat sie allen sehr gut!

Da es sich um ein Diskonter-Produkt handelt war der Preis auch dementsprechend günstig. Genau weiß ich es jetzt nicht mehr aber es war etwas über einem Euro.

Wer, so wie ich, nicht nur Kartoffeln und Reis als Beilage möchte sollte unbedingt auch mal auf Getreidemischungen zurück greifen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s