Andrea Kane – Ewig währt der Zorn


Hallo ihr Lieben,

Andrea Kane gehört zwar nicht zu meinen favorisierten Autorinnen, für kurzweilige

und nicht zu anspruchsvolle Lesestunden ist sie aber allemal in Ordnung.

Andrea Kane – Ewig währt der Zorn – Thriller – 442 Seiten

*****************************************************************************

Die Geschichte:

Vor 17 Jahren fand die damals 10 jährige Morgan Winter ihre Eltern brutal ermordet in dem

Keller ihres Hauses. Nun stellt sich heraus, dass der verurteilte Mörder nicht der Mörder ihrer

Eltern ist. Denn dieser hat ein falsches Geständnis abgelegt. Sie heuert den Privatdetektiv

Pete Montgomery an um dem wahren Mörder ihrer Eltern auf die Spur zu kommen.

Immer mehr verdichten sich die Indizien, dass der Täter im engsten Freundeskreis der

Familie Winter zu suchen ist……

******************************************************************************

Mein Fazit:

Die Geschichte ist nicht sehr anspruchsvoll, hat aber alles was ein Ladythriller so braucht:

eine junge hübsche verzweifelte Frau, einen attraktiven Mann der ihr zu Hilfe eilt und die sich

dann natürlich ineinander verlieben. Einen Ermittler der alles daran setzt den Mörder zu finden

und einige andere Personen die für die Handlung mehr oder weniger wichtig sind.

Von der Handlung her ist die Geschichte nicht sehr spannend aufgebaut,

wird doch sehr viel in Dialoge mit allen Beteiligten investiert.

Wer der Hauptschuldige in der Handlung  ist stand für mich ziemlich rasch fest, somit war

das Ende auch nicht wirklich überraschend.

Ein kurzweilige, nicht allzu spannende Roman mit wenig Anspruch!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s