Ich koch den Sommer ein: Paprika-Tomaten-Salsa


Hallo ihr Lieben,

Sommer ist für mich Paprika- und Tomatenzeit. Ich liebe diese Früchte! Ob im Salat, auf dem Brot, pur, roh oder gekocht.

Ein Sommer ohne diese köstlichen Früchte ist für mich kein richtiger Sommer. Naja, der Sommer hat bisher auch mit seinen

Sonnentagen gegeizt. Diesmal hab ich mir aber Abhilfe geschaffen – kulinarische Abhilfe!

 

Im neuen Frisch Gekocht Magazin stehen köstliche Einkoch-Rezepte für Paprika und Co. Sie haben mich inspiriert für diese

Paprika-Tomaten-Salasa:

BILD3166

Die Zutatenliste ist überschaubar und mit Hilfe meines Thermomix war auch alles rasch klein gemacht.

BILD3164

Zutaten für 2 500 ml Gläser:

  • 3 Paprika
  • 1 kg Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1 dünne Scheibe Ingwer
  • Chili nach Geschmack
  • 3 Zweige Oregano (den Basilikum hab ich doch nicht verwendet)
  • Meersalz, Pfeffer, etwas Zucker
  • etwas Olivenöl

Alle Gemüse klein schneiden oder in einem Mixer grob hacken.

In etwas Öl andünsten, evtl. etwas Wasser angießen damit nichts anbrennt.

Salsa mit Chili, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Kräuter klein hacken und unter die Paprika-Tomatenmischung rühren.

Alles so lange köcheln bis die Paprika weich sind.

Noch heiß in saubere Schraubgläser füllen, etwas Olivenöl auf die Masse geben und verschließen.

 

Die Salsa im Kühlschrank aufbewahren und bald verbrauchen.

Tip: passt super zu Gegrilltem, für Saucen und als vegetarischer Brotaufstrich!

 

 

 

 

[tweetmeme only_single=“false“]
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s