Eva Völler–Zeitenzauber “Die magische Gondel”


Hallo ihr Lieben,

auf dieses Buch wurde ich schon vor einiger Zeit im Netz aufmerksam. In meiner Mediathek ist es auch schon seit längerer Zeit im Programm.

Da ich dort – mehr oder weniger durch meine Mädels – auch für die Jugendbuchabteilung zuständig bin, nahm ich es mir nun vor.

Es handelt sich hierbei um das 1. Buch einer Serie von Eva Völler.

Eva Völler – Zeitenzauber “Die magische Gondel” – Fantasie Jugendroman – 316 Seiten

********************************************************************************************************************************************

Die Geschichte:

Zusammen mit ihren Eltern verbringt Anna die Sommerferien in Venedig. Bei einem Spaziergang durch die Stadt fällt ihr das erste mal die rote Gondel auf.

Das verwundert sie sehr, denn die Gondeln in Venedig sind alle schwarz, oder nicht? Als sie sich einige Tage später zusammen mit ihren Eltern die

berühmte Bootsregatta durch die Kanäle von Venedig ansieht, fällt sie im Gedränge in das Wasser. Ein junger Mann zieht sie in die rote Gondel, die gerade

in der Nähe war. Gerade als sie wieder an Land gehen möchte wird ihr plötzlich ganz anders zumute und sie fällt in Ohnmacht. Als Anna wieder zu sich

kommt liegt sie in irgend einer Gasse in Venedig und sie hat keine Kleidung mehr an. Ein fremder Junge gibt ihr ein altes Gewand und bringt sie in ein

ihr unbekanntes Haus. Schnell merkt Anna, dass sie nicht mehr im Venedig des 21. Jahrhunderts ist, man schreibt das Jahr 1499. Um wieder in ihre

Zeit zurück zu kommen, muss sie erst eine Aufgabe erfüllen…….

*********************************************************************************************************************************************

Mein Fazit:

Ein netter Jugendroman mit überschaubarer Handlung. Die Sprache ist jugendlich modern. Man ließt sich sehr gut in die Geschichte ein. Manche

Handlungen sind zwar etwas Gewöhnungsbedürftig, das liegt aber wohl eher daran, dass ich nicht unbedingt zu der Altersklasse zähle.

Das Buch ist für jugendliche Leser, die nicht sehr viel Tiefgang in einer Handlung erwarten. Nett und kurzweilig

[tweetmeme only_single=“false“]
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s