Buchrezension: Gabriele von Braun–Abgehakt


Hallo ihr Lieben,

auf BdB-logo-small2 bewarb ich mich für diesen Roman aus dem Hause Bastei Lübbe.

Vielen Dank schon einmal vorab, dass ich für das Buch ausgewählt wurde!

 

Das Buch kann direkt bei Bastei Lübbe bestellt werden

Gabriele von Braun

Abgehakt
Taschenbuch,

300 Seiten

€ 8,99 [D], € 9,30 [A]
Ersterscheinung: 14.03.2013
ISBN: 978-3-404-16761-6

 

Auch als E-Book erhältlich!

 

 

Der Klappentext:

Paula liebt Henning. Denkt sie. Doch als er ihr endlich den langersehnten Antrag macht, befallen sie plötzlich heftige Zweifel:

Soll das jetzt wirklich schon alles gewesen sein im Leben? Hat sie nicht vielleicht etwas verpasst?
Mitten in ihrer Sinnkrise stolpert Paula auch noch über eine alte selbstverfasste Liste – mit lauter Dingen, die sie erlebt haben will,

bevor sie mal Ja sagen sollte. Das muss ein Zeichen sein! Paula macht sich ans Werk – und erkennt am Ende, was sie wirklich will …

************************************************************************************************************************************************************************

Mein Eindlruck:

Der Roman ist von der Erzählung her definitiv anders ausgefallen als ich es mir durch den Klappentext erwartet hatte!

Als Paula nach langer Beziehung zu ihrer großen Liebe Henning endlich den langersehnten Heiratsantrag bekommt, ist die Reaktion von ihr doch recht köstlich.

Genau, so habe ich mir das Buch auch vorgestellt: humorvolles in sich gehen und sein eigenes Ich fragen? “Ne, oder? So habe ich mir das aber nicht vorgestellt!”

Das machte mir Paula total sympathisch: eine nette chaotische Frau, die durch diese Frage in eine Sinnkriese gerät. Soweit so gut!

Auch, dass Paula etwas weltfremd und naiv durch das Leben zieht fand ich lustig, leider konnte das Buch mir diesen Eindruck aber nicht sehr humorvoll rüber bringen.

Das erste mal sauer auf die Person Paula wurde ich, als sie sich mit ihrem Ex-Freund traf. Er ratterte seine überhebliche Liste nach dem Motto ab “mein Auto, mein Haus,

mein Geld”! Und statt da eine richtig schlagfertige Antwort parat zu haben, kamen da nur so oberflächliche Gedanken auf wie “aber seine Augen sind noch immer so schön!”

Da hätte ich mir mehr Schlagfertigkeit erwartet um diese Szene komisch zu finden! Das finde ich zu klischeehaft, dass wir Frauen Männern ihr narzisstisches Gehabe

durchgehen lassen, wenn sich ach so schöne Augen haben.

Was Paula in New York erlebt hat, war für mich auch nicht unbedingt der Reißer. Es zeigte nur zu deutlich auf, dass mir die Protagonistin zu weltfremd,

naiv und oberflächlich ist. Schön war aber, dass sie endlich für sich entdeckt hat, wie tief ihre Liebe zu Henning ist und das es nun an der Zeit war,

dass sie nun Nägel mit Köpfen machen sollte.

************************************************************************************************************************************************************************

Mein Fazit:

Vom Erzählstil hat mir das Buch eigentlich recht gut gefallen. Leider kam bei mir der Humor nicht so an, es war wohl zu viel gewollter Humor.

Auch hätte ich mir mehr Abenteuer oder witzigere Situationen während der Abarbeitung der Liste gewünscht.

Das Buch ist für mich ein kurzweiliges Vergnügen, dass man mal so nebenbei gemütlich z. B. im Liegestuhl verarbeiten kann.

Persönlich hätte ich mir das Buch wohl nicht gekauft, das liegt an mehreren Komponenten: es hat zu wenig Tiefgang, der Humor kommt mir zu wenig rüber,

es hat zu wenig Spannung in der Handlung.

Wem würde ich das Buch empfehlen? Frauen, die gerne Frauengeschichten lesen in denen Freundschaft und Liebe eine große Rolle spielen!

*************************************************************************************************************************************************************************

 

Meinen Erwartungen wurde die Geschichte leider nicht gerecht. Dem Buch gebe ich daher Rote RoseRote RoseRote Rose von Rote RoseRote RoseRote RoseRote RoseRote Rose Rosen.

Vielen Dank an BdB-logo-small2 und an Bastei Lübbe, dass mir das Buch zur Verfügung gestellt wurde!

[tweetmeme only_single=“false“]
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s