Schon probiert? Spargel-Lasagneröllchen


Hallo ihr Lieben,

jetzt ist ja wieder Spargelsaison, das dachte ich zumindest als ich letztens im Supermarkt war. Aber Achtung: da schwirren noch die weißen Spargel von ganz weit weg (Peru) umher. Zum Glück hab ich mir das angewöhnt immer auf das Etikett zu Achten, woher das Gemüse kommt. Also landete halt grüner Spargel im Einkaufswagen. Zusammen mit etwas Schinken, Sahne, Lasangneplatten, Käse und Gewürzen kam dabei dieses Gericht heraus:

Überbackene Spargel-Lasagneröllen:

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 Lasagneplatten
  • 8 Scheiben Schinken
  • 500 g grünen Spargel
  • 100 g geriebenen Käse
  • 1 Becher Sahne
  • 1/4 l Brühe
  • Speisestärke
  • Salz, Pfeffer, gehackte Kräuter
  1. Lasagnepatten in reichlich Salzwasser 7 min. kochen und kalt abschrecken. Nudelwasser nicht wegschütten!
  2. Spargel waschen, unteres Drittel schälen, holzige Enden abschneiden und in drei gleichmäßige Stücke schneiden
  3. Spargelspitzen in dem Nudelwasser für ca. 3 min. dünsten, heraus nehmen und kalt abschrecken.
  4. Restlich Spargelstücke ebenfalls im Nudelwasser für ca. 5 min. dünsten.
  5. In einer Pfanne etwas Butter schmelzen, Spargelstücke darin leicht anbraten, mit Sahne und Brühe ablöschen und mit Speisestärke zu einer sämigen Sauce binden. Mit Salz, Pfeffer und gehackten Kräutern abschmecken.
  6. Je 2 Lasagneplatten überlappend auf ein Brett auslegen, 2 Scheiben Schinken darauf geben, darauf einige Spargelspitzen, etwas pfeffern und zu einer Rolle formen
  7. Auf den Boden einer Auflaufform etwas Sauce verteilen, darauf die Spargelröllchen, mit der restlichen Sauce bedecken.
  8. Röllchen mit dem geriebenen Käse bestreuen.
  9. Im vorgeheizten Ofen bei ca. 160 – 180 ° überbacken bis der Käse geschmolzen ist und eine leichte Bräune hat.

 

[tweetmeme only_single=“false“]
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s