Schon probiert? Kühlschrank-Haferbrei


Hallo ihr Lieben,

alles mögliche in Einmachgläser zu packen ist ja momentan total angesagt, aber es ist nicht nur “in”, es ist auch praktisch. Gemeint ist aber nicht die selbstgemachte Marmelade oder die selber eingelegten Gurken. Nein, gemeint ist ganz normales Essen: Salat, Suppen, Desserts, Kuchen etc. Sehr praktisch für unterwegs, im Büro oder in der Schule. Nun hab ich aufdieser Seite schnelle und einfache Rezepte für Refrigerator Oats gefunden. Sehr praktisch, weil man sie am Vorabend schnell zubereitet, in den Kühlschrank stellt und am nächsten Tag zum Frühstück genießen kann oder mitnimmt wo immer man gerade hin will. Inzwischen hab ich es schon einige male gemacht und nicht nur ich bin begeistert davon, auch meine Mädels mögen es sehr gerne.

Hier ist mein Rezept für ein 250 ml Glas:

Grundzutaten

  • 3 EL Haferflocken nach Geschmack
  • 1 EL Ballaststoffsamen
  • soviel Milch, dass die Haferflocken bedeckt sind
  • 3 EL cremiges Naturjoghurt

Erweiterungszutaten

  • Zucker oder Süßungsmittel nach Geschmack
  • 3-4 EL selbstgemachtes Apfelkompott
  • Zimt nach Geschmack

Alle Zutaten miteinander im Glas verrühren und über Nacht (mindestens aber 4 Std. damit die Haferflocken weich werden und die Ballaststoffe quellen) in den Kühlschrank stellen.

 

wer lieber einen ganz feinen Haferbrei mag, macht das Ganze folgendermaßen:

  • Haferflocken und Samen mit einem Mixer oder Stabmixer zu feinem Mehl verarbeiten
  • restliche Zutaten dazu und kräftig mixen bis alles schön durchgemixt ist
  • in ein Schraubdeckelglas und ab in den Kühlschrank

Diese Variante schmeckt uns fast noch besser, mit etwas Milch verdünnt kann man es dann auch trinken wie ein Trinkjoghurt.

 

Der Zutatenfantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt

 

Auch sehr köstlich:

  • Kokosraspel, Kokossirup und Banane
  • Pfirsichpüree, Rohrzucker

 

[tweetmeme only_single=“false“]
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s