DIY-Kokossirup


Hallo ihr Lieben,

vor einigen Tagen stellte ich hier das Rezept für Topfen-Marzipan-Nockerl ein. Darin wird unter Anderem Kokossirup benötigt. Und den kann man sich ganz einfach mit wenigen Zutaten günstig selber zubereiten. Und er schmeckt herrlich!!!

Zutaten:

  • 300 g Kokosraspel
  • 1 l kochendes Wasser
  • 1 kg Zucker
  • 1 Vanillestange

Kokosraspel in eine Schüssel geben und mit dem heißen Wasser übergießen, Zucker einrühren; Sirup erkalten lassen, zwischendurch immer mal rühren damit sich der Zucker löst; dann den Sirup durch ein mit einem Tuch ausgelegten Sieb in einen Topf gießen; Kokosraspel kräftig ausdrücken (nicht wegwerfen!); die aufgeschlitzte Vanille dazu geben und den Sirup solange erhitzen bis er die gewünschte Dicke hat (ich ließ ihn um 1/4 reduzieren); noch heiß in Gläser oder Flaschen füllen und verschließen;

 

Tip:

  1. das Weiße oben im Glas ist Kokosfett, einfach anstechen und umrühren, dann kann der Sirup aus dem Glas fließen;
  2. die Kokosraspel kann man trocknen, rösten und fürs Müsli verwenden oder
  3. seine eigenen Kokoskugerl a la “Bounty” herstellen (Rezept folgt!)
  4. die Vanille kann man auch weglassen (ich bin halt ein Vanillefan und es gibt dem Sirup noch etwas mehr Geschmack)

 

Das Dessertrezept könnt ihr übrigenshier nachlesen.

[tweetmeme only_single=“false“]
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s