Craft Green: Jeansbeutel aus alter Jeanshose


Hallo ihr Lieben,

manche wissen es ja schon: ich liebe “Green Crafts”, auch bekannt als upcycling oder auf gut Deutsch gesagt: “Aus Alt mach Neu!”

Da bieten sich Jeanshosen ja geradezu an! Ich meine, wer hat nicht ausgediente Jeanshosen zu Hause, die vielleicht etwas zu eng geworden sind, oder ein bisschen abgetragen sind und man kann sich trotzdem nicht einfach davon trennen? Ich mache daraus liebend gerne Jeanstaschen oder Utensilos oder anderen Klein- oder Großkram Smiley

Die Idee für diese Jeanstasche – eigentlich ist es ja ein Beutel – kam mir auf dawanda, da gibt es tolle DIY-Videos. Pattydoo hat dort ein schönes Video eingestellt für einen Wendebeutel/-tasche. Wie auch immer, die Anleitung hab ich mir von ihr abgekuckt und meinen Jeansbeutel danach genäht.

Wie findet ihr ihn?

Mein Beutel ist nicht zum Wenden gedacht. Vorne ist eine Applikation aufgenäht, auf dem Futter ist eine große Innentasche aufgenäht.

Die Tasche ist aus den Beinen einer alten Jeans gemacht, die Innentasch auch. Die Henkel sind aus den Beinen einer anderen Jeans gefertigt.

War echt super easy und bestimmt nicht meine letzte in dieser Form!

Die Vorlage für das Huhn ist von hier.

[tweetmeme only_single=“false“]
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s