Nachgekocht: Blumenkohl-Kartoffel-Auflauf mit Puten-bolognese


Hallo ihr Lieben,

das Internet ist doch etwas sehr praktisches – das stelle ich aber nicht erst seit heute fest. Neue Kochrezepte finde ich ja schon seit langem über das Netz. Meistens ließ ich mich inspirieren um aus Zutaten, die ich im Haus hatte etwas Kreatives zu kochen. Aber auch die gezielte Suche ist mir sehr sympathisch geworden. Da ich ja meistens bzw. grundsätzlich ohne Einkaufszettel los marschiere um meinen Vorrat an frischen Lebensmitteln aufzustocken, hab ich auch immer dementsprechend unterschiedliche Produkte im Haus. Heut hab ich also mal ganz gezielt nach Rezepten mit  Blumenkohl, Kartoffeln und Putenfleisch Ausschau gehalten. Fündig wurde ich dann auf Lecker.de. Von der Seite bin ich begeistert! Da findet man köstliche Rezepte für alle Gelegenheiten, für Fleischtiger genauso wie für Vegetarier, für Naschkatzen und für Hobbybäcker. Ein längerer Blick auf diese Seite lohnt sich wirklich!

Nachgekocht hab ich dann den Blumenkohl-Kartoffel-Auflauf auf Puten-Bolognese

Wie immer hab ich das Rezept meinem Geschmack und meinen Zutaten etwas abgeändert:

  • ein kleines Stück frischen gehackten Ingwer und Basilikum in die Bolognese
  • das Paprikapulver hab ich weg gelassen
  • statt Gouda nahm ich Tiroler Toastkäse
  • bestreut hab ich den Auflauf mit gehackter Petersilie

Die Zubereitungszeit betrug bei mir 40 min. + 20 min im Ofen.

[tweetmeme only_single=“false“]
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s