Schnelles Wintercurry


Hallo ihr Lieben,

manchmal muss kochen einfach schnell gehen, frisch soll es trotzdem sein und der Geschmack darf natürlich auch nicht fehlen.

Ein super einfaches Rezept zum Nachkoche ist mein Wintercurry.

BILD2896

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Suppengemüse (Sellerie, Karotten, Lauch, Petersilie)
  • 1 Zwiebel
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 cm frischer Ingwer
  • 1 Handvoll braune Champignons
  • pro Person 1 Hühnerschnitzel
  • 3-4 große Chinakohlblätter
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 EL Tomatenmark
  • Sambal Olek
  • Curry nach Geschmack
  • Salz, Pfeffer

Suppengemüse putzen, Sellerie in Stifte schneiden, Karotten in Scheiben, Lauch in Ringe, Petersilie samt Stängel klein schneiden;

Zwiebel würfeln, Knoblauch fein hacken, Ingwer ebenfalls fein hacken; Champignons putzen und sechsteln; alles in einer großen Pfanne mit etwas Öl bei mittlerer Hitze anrösten;

inzwischen das Fleisch in 1×2 cm große Streifen schneiden; Gemüse aus der Pfanne nehmen; Fleisch in der Pfanne anbraten bis es eine schöne Farbe hat; Tomatenmark zum Fleisch geben und kurz durchrösten;

mit der Kokosmilch ablöschen, evtl. etwas Wasser dazu gießen; mit Curry, Salz, Pfeffer und dem Sambal Olek würzen; Gemüse zurück in die Pfanne geben und das Gericht leicht köcheln lassen bis das Fleisch durch und das Gemüse bissfest ist;

von den Kohlblättern den Mittelstrunk entfernen und das Grün in grobe Streifen schneiden; kurz vor dem Servieren zum Curry geben und erhitzen;

Dazu passt Reise!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s