Ich esse meine Suppe gern! Karotten-Erdäpfelsuppe


Hallo ihr Lieben,

nachdem ich mich im vorherigen Post über die Urkost-Methode aufgeregt habe, schreibe ich euch hier gleich mal ein einfaches aber gutes Gemüsesuppenrezept auf Smiley.

Ich stöbere ja gerne nach neuen Rezepten im Netz und in diversen Kochmagazinen. Bei letzterem gehört das Frisch Gekocht Magazin zu meinen Lieblingen. Die meisten Rezepte sind einfach nach zu kochen. Die Zutaten leicht zu bekommen oder – wenn für meinen Geschmack zu exotisch oder ausgefallen – leicht durch andere Zutaten ersetzbar. So wie bei der Karottensuppe, hier wurden Fenchel, Koriander und Nelkenpulver von mir durch Knollensellerie, Ras-El-Hanout und Petersilie ersetzt.

Karotten-Erdäpfelsuppe:

BILD2862

Zutaten:

  • 500 g Karotten geschält und in grobe Stücke geschnitten
  • 500 g Kartoffeln geschält, eine Hälfte in grobe Stücke geschnitten, andere Hälfte in kleine Würfel geschnitten
  • 1/2 Gemüsezwiebel und 1 Knoblauchzehe fein gewürfelt
  • 1/4 Stück Knollensellerie geschält und in grobe Stücke geschnitten
  • 3/4 bi 1 l Gemüsebrühe
  • Petersilie gehackt
  • Salz, Pfeffer, 1 TL Currypulver, 1/4 TL Raz-El-Hanout Gewürz
  • 125 g Mozzarella in kleine Würfel geschnitten
  • Saft 1 Orange
  • 150 g Sahne

Zwiebel und Knoblauch in einem großen Topf mit etwas Öl glasig anlaufen lassen; Karotten, grobe Kartoffelstücke und Sellerie dazu geben und kurz durchrösten; Gewürze darüber streuen, salzen und pfeffern; mit der Gemüsebrühe ablöschen und ca. 15 min. köcheln lassen bis das Gemüse weich ist; in der Zwischenzeit die kleinen Kartoffelwürfel in einer Pfanne rösten bis sie leicht gebräunt und durchgegart sind; Suppe pürieren; Orangensaft und Sahne unter die Suppe rühren und abschmecken;  Suppe mit den Kartoffel- und Mozzarellawürfeln dekorieren und mit Petersilie bestreuen.

Das Originalrezept findet ihr hier.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s