Einfach, schnell, vegetarisch: Gemüsepfännchen mit spiegelei aus dem ofen


Hallo ihr Lieben,

nach all dem Fleischgenuss der letzten Dezembertage ist es wieder mal höchste Zeit für eine vegetarische Phase.

Welch ein Glück, dass auch meine Mädels da auch gerne mitziehen, und da mein liebster Göttergatte grad im sonnigen Süden weil, gibt es da auch kein gemurre wegen der fehlenden fleischigen Zugabe Zwinkerndes Smiley.

Auf der Suche nach einem schnellen Gericht, dass man mit Zutaten die ich im Haus hatte, stieß ich auf Naturkost.de. Eine tolle Seite! Hier findet man vielen vegetarische und vegane Rezepten, Infos zu Warenkunde und Naturkost. Sehr empfehlenswert, nicht nur für Vegetarier und Veganer!

Ich entschied mich für dieses Rezept, finde aber die Zutatenmenge für 4 Personen eher spärlich! Hier mein abgewandeltes Rezept:

Gemüsepfännchen mit Spiegelei:

BILD2845

Zutaten für 3 Personen:

  • 4 Scheiben dunkles Brot in Würfel geschnitten
  • 2 längliche rote Paprikaschoten in grobe Stücke geschnitten
  • 1/2 Stange Lauch in nicht zu dünne Ringe geschnitten
  • 1 Zwiebel halbiert und in feine Streifen geschnitten
  • 1/2 Packet TK-Brokkoli
  • 1 Pastinake geschält und in feine Würfel geschnitten
  • 1 große Knoblauchzehe fein gehackt
  • 2 EL fein gehackte Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • 3 Eier

Den Ofen auf 160° Umluft vorheizen; das Brot in etwas Öl (z.B. Knoblauchöl) goldgelb anbraten; Gemüse in einer Pfanne einige Minuten rösten, Petersilie darüber streuen und mit Salz und Pfeffer abschmecken und in ofenfeste Pfännchen verteilen; Brotwürfel darüber verteilen; je ein Ei auf das Gemüse-Brotgemisch aufschlagen und salzen und pfeffern; im Ofen ca. 12-15 min garen bis das Ei die gewünschte Konsistenz hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s