Autumnal good and solid


Hallo ihr Lieben,

definitiv – “herbsteln duat’s”!

Die Sonne hat zwar den Regen der letzten Tage verdrängt, aber die Temperaturen sprechen eine deutliche Sprache: der Herbst ist in’s Land gezogen. Und was gibt es neben Ofen, Sauna und Co besseres als sich zu wärmen? Natürlich etwas köstliches das den Bauch wärmt und gleichzeitig auch den Geschmack des Herbstes auf den Teller bringt!

Heute also mal wieder etwas deftiges aus der Tiroler Küche abgewandelt mit meinen eigenen vorrätigen ZutatenZwinkerndes Smiley.

BILD2711

Gersteneintopf mit Kürbis:

  • 1/2 Hokkaido-Kürbis entkernt und in ca. 1/2 cm Stücke geschnitten
  • 4 Karotten geschält und klein geschnitten
  • 1/2 Zwiebel fein gewürfelnt
  • 1 Tasse Gerste (für Heike: GraupenSmiley)
  • 200 g Speck in Streifen geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe klein gehackt
  • 2-3 kleine Kartoffeln grob geraspelt

Alle Zutaten in etwas Öl einige Minuten anrösten und mit soviel Wasser ablöschen, dass alles bedeckt ist (evtl. während des Garens noch Wasser dazugeben). Ein Lorbeerblatt dazu und etwas Pfeffer. Suppe köcheln lassen bis die Gerste weich ist, danach erst mit Suppenwürze und evtl. Salz abschmecken. Mit reichlich gehackter Petersilie bestreuen und genießen!

Advertisements

2 Gedanken zu “Autumnal good and solid

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s