Knusprig ummantelt: Birnenstrudel

Hallo ihr Lieben,

es strudelt mal wieder. Soll heißen: ich hatte Lust auf Strudel, auf Birnenstrudel. Ich mag Birnen, besonders wenn sie schön saftig sind und ihren herrlichen Duft verbreiten, mmmh lecker! Den heutigen Tag hab ich also zum Strudeltag erkoren und die Birnen in einen knusprigen Mantel gebacken.

008

Eine Packung Strudelteig hatte ich noch zu Hause. Ja, ja ich weiß, den Teig kann man auch gut selber machen, aber ein bisschen bequem wollte ich es mir schon machen. Ich hatte also diese Packung Strudelteig. Die reicht normalerweise für zwei Strudel. Bei mir wird daraus nur ein Strudel, weil die Blätter so dünn sind, ich es nicht mag wenn der Fruchtsaft heraus läuft und ich es einfach gerne mag wenn das Gebäck so schön knuspert.

Für den Strudel braucht man nur wenige Zutaten und die Zubereitung ist auch sehr einfach:

Zutaten:

  • 300 g Birnen (geschält, entkern und in Scheiben geschnitten)
  • 3 EL gemahlene Haselnüsse
  • 2 EL Zucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 altbackene Semmel in Würfel geschnitten
  • 2 cl Irish Cream (oder Birnensaft wenn ohne Alkohol)
  • 1 Pkg Strudelteig
  • zerlassene Butter
  1. Backofen auf  180 ° Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Birnenscheiben, Nüsse, Zucker, Vanillezucker, Zimt und Irish Cream in einer Schüssel vermischen und ca. 10 min. ziehen lassen.
  3. Semmelwürfel unter das Birnengemisch heben.
  4. Strudelteig lt. Packung vorbereiten.
  5. Fülle auf den Strudelteig geben und einrollen.
  6. Auf ein Backbleck setzen und mit der zerlassenen Butter bestreichen.
  7. Strudel ca. 30 min. Backen bis er schön knusprig ist und mit Staubzucker bestreuen.

009

Das Original Rezept findet ihr bei Tante Fanny. Ich habe es für mich etwas abgeändert.

Katja Maybach–Das Haus ihrer Kindheit

Hallo ihr Lieben,

schon vor Monaten wurde ich von Vorablesen als Edelfeder ausgezeichnet und erhielt ein Geschenkpaket in dem unter anderem auch dieses Buch war. Ich freu mich immer noch über darüber, empfinde ich es doch als große Ehre, dass meine Rezension so gut ankam und ich dafür belohnt wurde Smiley.

005

Katja Maybach

Das Haus ihrer Kindheit

Roman

315 Seiten

Georgia Atwell erbt nach dem Tod ihrer Mutter ein Gemälde auf dem ihre Ururgroßmutter zu sehen ist. Einem Zeitungsbericht entnimmt sie, dass der Kunsthändler Sir Alistair Flythe auf der Suche nach eben diesem Bild ist. Neugierig über den Grund dieser Suche vereinbart sie einen Termin mit dem alten Herrn. Er lädt sie zu sich nach Hause ein und erzählt ihr die Geschichte von Isla Jones, der Frau der er vor langer Zeit die Fälschung von “Frau mit Spitzenschleier” abgekauft hat und die er nach all den Jahren immer noch liebte…..

Mein Eindruck:

Ich muss zugeben, dass mich die Geschichte am Anfang überhaupt nicht mit sich ziehen konnte. Die ersten 2 , 3  Kapitel empfand ich als hmm langweilig wäre übertrieben, ich wurde einfach nicht warm mit der Handlung. Der Wendepunkt kam für mich erst Tage später, als Alistair Islas Geschichte erzählte. Ab diesem Zeitpunkt ließ mich der Roman nicht mehr los! Die Geschichte löste alle möglichen Emotionen in mir aus. Von Wut, Trauer, Empörung bis Unbehagen war alles vertreten. Sieht man einmal von meinen persönlichen Startschwierigkeiten ab handelt es sich um einen großartiger Familienroman mit tollen Charakteren!

Für gepflegte Füße–Scholl Velvet smooth

Hallo ihr Lieben,

von Scholl gibt es ein ganz tolles Pflegeprogramm für die Füße, dass mich und meine Treter gut durch den Sommer gebracht hat!

004 (3)

Für eine entspannende Pediküre muss man nicht immer gleich zur Kosmetikerin laufen. Mit den richtigen Pflegeprodukten kann man auch zu Hause seine Treterchen super gut pflegen und entspannen.

Den Anfang macht das Scholl Velvet smooth Verwöhnendes Fußbad. Es duftet herrlich, die Füße und Fußsohlen entspannen darin wunderbar und es bereitet sie sehr gut für die weitere Pflege vor. Nach 15 min. im warmem Wasser rubble ich die Sohlen mit vorsichtig mit einem Bimsstein ab, bevor ich sie mit einem weichen Handtuch gründlich trockne.

Für besonders beanspruchte Füße ist das Scholl Velvet smooth Intensiv Serum im Anschluss der Hit. Die Konsistenz ist wie flüssiges Gel. Es lässt sich sehr gut verteilen und zieht gut ein. Nach ein paar Minuten sind die Füße bereit für eine entspannende Massage. Dazu eignet sich die Scholl Velvet smooth Feuchtigkeitspflege tagsüber oder die Intensive Nachtpflege hervorragend. Nach diesem Pflegeprogramm – egal zu welcher Tageszeit – fühlen sich die Füße wieder frisch, zart und gepflegt an.

Die Produkte gibt es einzeln z. B. bei DM, aber auch in allen anderen gut Sortierten Drogerien zu kaufen.

Cecelia Ahern–Ein Moment fürs Leben

Hallo ihr Lieben,

ich brauchte wieder mal ein entspannendes Buch für zwischendurch. Cecelia Ahern schien mir dafür eine gute Wahl.

 003 

Cecelia Ahern

Ein Moment fürs Leben

Roman

444 Seiten

Lucy Silchester lebt seit der Trennung von Blake in einem winzigen Appartement. Ihren Job hat sie verloren, sie fährt eine rostige Klapperkiste und hält sich illegal ein Haustier. Zu Familientreffen geht sie nur recht ungern und sie ist auch die Erste die geht, wenn sie auf einer Party ist. Als sie eines Tages wieder einmal Post von ihrem Leben bekommt, entschließt sie sich zu einem Treffen mit ihm. Völlig unvorbereitet und geschockt steht sie kurze Zeit ihrem Leben gegenüber und kann nicht fassen was dieses von ihr hält….

Mein Eindruck:

Eine wirklich nette und schnell zu lesende Geschichte mit viel Witz und Sarkasmus. Romantik kommt in dem Buch nur am Rande vor. Der Gedanke seinem Leben in Form einer Person zu begegnen ist nett umgesetzt und machte aus der Geschichte für mich ein entspanntes Lesevergnügen. Genau was ich mir gewünscht und erhofft hatte.

Rachel Joyce–Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harlod Fry

Hallo ihr Lieben,

habt ihr auch schon einmal dran gedacht eine Pilgerreise zu machen? Ich schon. Leider fehlte mir bisher immer der Mut mich zu Fuß für längere Zeit auf den Weg zu machen. Wenn es euch wie mir geht, dann hab ich genau das richtige Buch für den Anfang, denn mit Harold Fry begibt man sich auf eine ganz besondere Pilgerreise Smiley

006

Rachel Joyce

Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry

Roman

378 Seiten

Vor  langer Zeit verschwand Harold Frys Freundin und Arbeitskollegin Queenie Hennessy spurlos. Jetzt 20 Jahre später schreibt sie ihm einen Brief, in dem sie Harold von ihrem unheilbaren Krebsleiden berichtet. Betroffen antwortet er ihr und macht sich auf dem Weg zum Briefkasten. Beschämt nicht die richtigen Worte zu finden marschiert er weiter bis an eine Tankstelle. Dort kommt ihm während einer Unterhaltung die Einsicht: er macht sich zu Fuß quer durch England auf den Weg um Queenie Hennessy  zu retten…

Harold Fry ist ein liebenswürdiger Zeitgenosse der Menschen eher meidet. Während seiner Wanderschaft erfährt man viel über ihn und sein Leben. Ist der erste Eindruck, dass er und seine Frau sich auseinander gelebt haben, merkt man bald, dass es in früheren Jahren ein einschlagende Ereignis im Leben des Paares gegeben hat, dass die beiden voneinander entfernte. Seite für Seite erfährt man mehr über das Seelenleben von Harold und seiner Frau Maureen.

Das Buch hat mich persönlich sehr berührt, ist es doch so lebensecht. Man begegnet den unterschiedlichsten Charakteren – traurig, einsam, verrück, liebenswürdig. Und man begegnet irgendwie auch sich selbst, denn jeder hat sein Päckchen zu tragen und findet in dem Roman seinen Part.

Eine wirklich schöne Geschichte über die Liebe, die Freundschaft, über das Verzeihen und über den Tod. Mal humorvoll, mal bedrückend, mal emotional.

1000 Tester für LEERDAMMER Snack gesucht

Hallo ihr Lieben,

gehört ihr auch zu den Käse-Junkys? Dann habe ich genau die richtige Aktion für euch!

leerdammer_posting_teaser_500x500

1.000 Tester für LEERDAMMER® Snack gesucht

>>Teste jetzt den neuen LEERDAMMER® Snack!
Du bist Käseliebhaber und suchst den praktischen Snack für zwischendurch? Dann haben wir genau das Richtige für dich: Teste jetzt den neuen LEERDAMMER® Snack Original und LEERDAMMER® Snack Caractère im Würfelformat im praktischen Snackbecher. Ideal für den kleinen Appetit zwischendurch, als Snack für Gäste oder auch als kleines Extra im Salat.
Sei einer von 1.000 Snackern!

+ + + Achtung! Cashback Aktion – kaufen, testen, bewerten, Kassenbeleg hochladen, Cashback gutgeschrieben bekommen!

Hier ist der Link zur Aktion!

Macht mit bei der großen kostenlosen Probieraktion und teilt eure Eindrücke auf  friendstippslogo

Schon probiert? Brotchips

Hallo ihr Lieben,

Brot gehört zu unseren Grundnahrungsmitteln. Trotzdem landet Brot nach einem Tag tonnenweise im Müll. All das Brot ist aber nicht schlecht, weder verschimmelt noch auf andere Art ungenießbar. Jeder von uns hat schon mal das ein oder andere Brot in den Müll geschmissen weil es am nächsten Tag oder einige Tage später nicht mehr wie frisch ist. Viel von dem Brot wird wiederverarbeitet und kommt dann als Knödelbrot, Semmelbrösel oder Brotchips wieder in die Einkaufswägen. Dabei ist es echt kinderleicht diese drei Produkte aus altbackenem Brot selber zu machen – schont den Geldbeutel und beugt unnötigen Lebensmittel vor!

Für Knödelbrot eignet sich nicht nur Weißbrot oder Semmeln, auch Schwarzbrot (= Graubrot für meine Deutschen Leser) schmeckt als Knödel verarbeitet sehr gut – Schwarzbrot-Käseknödel lecker! Auch süßes Brot und Milchbrote kann man sehr gut wieder verwerten: in Scheiben geschnitten für Scheiterhaufen, in Eiermilch getaucht und in Butterschmalz gebacken als Arme Ritter oder – mein persönlicher Favorit – in grobe Würfel geschnitten in Butter braten und mit Zimt-Zucker bestreut als Dessert mit Apfelmus oder Fruchtkompott servieren.

Aus Laugengebäck kann man auch sehr gut Knödelbrot machen. Ich hab ein altbackenes Laugenbaguette in Brotchips verarbeitet:

001

  • das leicht harte Laugenbaguette in sehr dünne Scheiben schneiden
  • Öl (gutes Oliven- oder Rapsöl), 1 EL 8-Kräutermischung, 1 gepresste Knoblauchzehe und frisch gemahlenen Pfeffer verrühren
  • Brotscheiben beidseitig mit dem Kräuteröl bestreichen
  • Auf dem Plattengrill knusprig braun backen
  • Ausgekühlt in Dosen oder Papiertüten lagern

Die Chips schmecken sehr lecker als Knabberei zwischendurch oder mit einem selbstgemachten Dip aber auch zu Salaten oder in cremigen Suppen.

Probiert es doch mal aus. Für die Brotchips eignen sich auch andere Brotsorten. Wer keinen Plattengrill hat kann die Chips auch im Ofen knusprig backen, dann das Wenden nicht vergessen!

002